Was suchen Sie?
Notfallzentrum

Notfallzentrum – modern, hell und freundlich

Am KSW ist der erste Teil des neuen Notfallzentrums in Betrieb genommen worden. Damit verfügt das KSW über eine der modernsten Notfallstationen in der Schweiz. Pro Jahr werden hier rund 60 000 Erwachsene und Kinder betreut.

Auch Unfallpatienten sind froh, in einer freundlichen Umgebung empfangen und behandelt zu werden. Am Kantonsspital Winterthur ist das neue Notfallzentrum eröffnet und in Betrieb genommen worden. Im Sommer werden die Umbauarbeiten abgeschlossen.

Die Infrastruktur bietet den Patientinnen und Patienten einen hellen und modernen Empfangsbereich mit Rezeption und Sitzgelegenheiten, verschiedene Triage-, Untersuchungs- und Behandlungszimmer sowie Labor- und Büroräume. Damit ist für die Patienten bedürfnisgerecht alles unter einem Dach. Weite Wege sind nicht zurückzulegen.

Eine Anlaufstelle für alle

An einer zentralen Anlaufstelle werden alle Notfallpatienten empfangen und direkt auf dem kürzesten Weg an die richtige Stelle weitergeleitet. Die enge Zusammenarbeit der verschiedenen Fachbereiche und die kurzen Wege erlauben den schnellen Beizug von Fachspezialisten.

Der Ausbauschritt wurde notwendig, weil das KSW – wie viele andere Akutspitäler auch – mit einer stark zunehmenden Zahl von Walk-in- Patientinnen und -Patienten konfrontiert ist. Insgesamt wird das Notfallzentrum, zu dem auch die Notfallbettenstation gehört, bei vollem Betrieb jährlich rund 60 000 Kinder und Erwachsene betreuen.

Icon Notfallzentrum Ksw
Notfallzentrum
Das Notfallzentrum versorgt Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen und Verletzungen rund um die Uhr.
Mehr erfahren