Mit einer modernen Infrastruktur und interdisziplinärer Zusammenarbeit stellen wir in der Chirurgie Behandlungen auf hohem Niveau sicher. Jede Patientin, jeder Patient wird individuell betreut.

Das Wohl der Frauen steht für uns im Mittelpunkt. Das Departement Geburtshilfe und Gynäkologie ist ein führendes Zentrum für Frauenheilkunde (A-Klinik). Wir betreuen Frauen in allen Lebensphasen.

Kinder haben ganz unterschiedliche Bedürfnisse. Am Departement Kinder- und Jugendmedizin betreuen wir Kinder jeden Alters, vom Frühgeborenen bis zu Jugendlichen zwischen Pubertät und Erwachsenenalter.

Das Departement Medizin stellt die stationäre Grundversorgung sicher und ist darüber hinaus in der spezialisierten und hochspezialisierten Versorgung tätig. Ganzheitlich und kompetent.

Voller Vorfreude erwartet, im KSW das Licht der Welt erblickt: die Neuankömmlinge der letzten drei Monate.

Vielseitige berufliche Herausforderungen, ein motivierendes Umfeld und ein attraktiver Arbeitgeber: Ihre Zukunft im KSW?

Gesucht – gefunden: Hier finden Sie alle Ärzte und Fachpersonen im Überblick.

Am 5. Oktober 2019 findet in Winterthur am oberen Graben von 9 bis 16 Uhr eine interaktive Ausstellung zum Thema Brust statt, an der Informationen zu Brustkrebs, Vorsorgemassnahmen, Behandlungsmöglichkeiten und Auswirkungen vermittelt werden.

mehr erfahren

Bereits seit 20 Jahren organisieren das Tumorzentrum und die Seelsorge des KSW die Vortragsreihe «Gratwanderung – Leben mit Krebs», an der Betroffene, Angehörige und Interessierte über unterschiedliche Schwerpunkte des Themas Krebs informiert werden.

mehr erfahren

Die Klinik für Geburtshilfe am Kantonsspital Winterthur (KSW) hat neu ein Maskottchen: einen Löwen, der werdende Eltern durch die Schwangerschaft und bei der Geburt begleitet. Dem kleinen KSW-Löwen fehlt aber noch etwas, bevor er durchstarten kann – nämlich ein passender Name.

mehr erfahren
Datum & Zeit
Veranstaltungen
Donnerstag 24. Oktober 2019 16.00 - 18.00 Uhr

Urologie in der Hausarztpraxis

Winterthurer Ärztefortbildung

Auch dieses Jahr dreht sich beim Herbstsymposium alles um urologische Themen im Praxisalltag. Dazu gehören unter anderem:

  • Was ist bei einem Ileum-Conduit oder einer Ersatzblase zu beachten?
  • Welche Abklärungen kann man bei Mikro- oder Makrohämaturie durchführen?
  • Wie sind PSA-Werte in der Vor- und Nachsorge zu beurteilen?

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und den regen Austausch mit Ihnen.

PDF: Einladung und Programm

Termin speichern


Referentinnen und Referenten

Prof. Dr. med. Hubert John
Chefarzt
Klinik für Urologie

Dr. med. Christian Padevit
Stv. Chefarzt
Klinik für Urologie

Anja Sauck
Oberärztin
Klinik für Urologie

Dr. med. Beat Förster
Oberarzt
Klinik für Urologie

Mustafa Tutal
Oberarzt
Klinik für Urologie

Dr. med. Christoph Schregel
Oberarzt
Klinik für Urologie


Ort

Kantonsspital Winterthur KSW
Brauerstrasse 15, 8400 Winterthur


Raum

Aula U1

Im Anschluss an die Veranstaltung wird jeweils ein Apéro serviert.

Samstag 26. Oktober 2019 10.00 - 12.00 Uhr

Informationsmorgen für werdende Eltern

Am Informationsmorgen erwartet Sie eine virtuelle Führung durch unsere Gebärabteilung und die Wochenbettstation.

Ein Team von Frauenärzten, Hebammen, Pflegefachfrauen, Stillberaterinnen, Kinderärzten und Anästhesisten beantwortet gerne Ihre Fragen.

Sie sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Termin speichern


Veranstalter

Klinik für Geburtshilfe


Ort

Kantonsspital Winterthur
Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur


Raum

Aula U1

Montag 28. Oktober 2019 12.30 - 13.30 Uhr

POST ESMO

Onko-Lunch der Medizinischen Onkologie und Radio-Onkologie

Referenten:
Kaderärzte
Medizinische Onkologie und Hämatologie
Kantonsspital Winterthur KSW

Termin speichern

Raum:
WR-U1 16
Kantonsspital Winterthur KSW

Der Besuch der Veranstaltung wird von den unten stehenden Fachgesellschaften zur Fortbildung angerechnet:
– Medizinische Onkologie: 1 Credit Kategorie B
– SRO: 1 Credit
– SGIM: 1 Credit
– SGAM: anerkannt

Donnerstag 31. Oktober 2019 16.00 - 18.00 Uhr

Infektionen in der Hausarztpraxis: Welche Diagnostik, wie viel Therapie?

Winterthurer Ärztefortbildung

Abklärung, Behandlung und Prävention von Infektionen gehören zu den Kernaufgaben der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte. Dadurch sind Sie mit Ihrer Fachkompetenz in einer Schlüsselposition, damit Infektionen heute korrekt behandelt werden, ohne die Wirksamkeit von Antibiotika zu kompromittieren. Nur in wenigen Fällen braucht es dazu das Spital oder uns Spezialisten. Deshalb möchten wir das erste KSW-Infektiologiesymposium zur weiteren Stärkung der Zusammenarbeit mit Ihnen nutzen. Dazu werden wir in Kurzvorträgen einige Themen lancieren, bei denen sich die epidemiologische Situation oder die Empfehlungen zu Abklärung und Behandlung in den letzten Jahren verändert haben. Danach haben Sie in kleineren Gruppen die Gelegenheit, diese Themen oder eigene Fragen/Fälle mit uns zu diskutieren.

Wir freuen uns auf angeregte und spannende Diskussionen mit Ihnen.

PDF: Einladung und Programm

Termin speichern


Referentinnen und Referenten:

PD Dr. med. Urs Karrer
Chefarzt Medizinische Poliklinik und Infektiologie
Departement Medizin

Dr. med. Vineeta Bansal
Leitende Ärztin
Infektiologie

Dr. med. Christine Gutmann
Oberärztin
Infektiologie

Dr. med. Susy Ann Dietler
Oberärztin
Infektiologie

Dr. med. Adrian Schmid
Oberarzt
Infektiologie und Spitalhygiene

Kiyoshi Sugimoto
Oberarzt
Infektiologie


Ort:

Kantonsspital Winterthur KSW
Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur


Raum:

Aula U1

Im Anschluss an die Veranstaltung wird jeweils ein Apéro serviert.

Roboter operieren nicht. Aber sie können den Chirurgen bei einem minimalinvasiven Eingriff massgeblich unterstützen. Das Team der Klinik für Urologie am KSW betreibt mit dem Telemanipulator da Vinci ein schweizweit führendes Robotikprogramm mit bereits über 1000 Eingriffen.

Zum KSW Report