Tumorzentrum Winterthur

Eine individuelle Behandlung

Die Diagnose Krebs erschüttert und wirft bei Betroffenen und Angehörigen viele Fragen auf. Im Tumorzentrum und den einzelnen Organzentren begleiten wir jährlich rund 850 Patienten mit der Neudiagnose Krebs.

Unsere Fachspezialisten stellen für jede Patientin und jeden Patienten einen individuellen Therapieplan zusammen. Die Planung der Krebsbehandlung erfolgt am Tumorboard.

Das Behandlungsziel ist dabei abhängig davon, wie weit fortgeschritten die Krebserkrankung ist. Wenn immer möglich versuchen wir, eine kurative Therapie mit dem Ziel einer definitiven Heilung durchzuführen. Häufig erfolgt eine Kombination von Operation, medikamentöser Therapie und Strahlentherapie.

Wenn eine Heilung nicht möglich ist, können wir mittels einer palliativen Therapie trotzdem helfen. Palliative Care hat zum Ziel, die Lebensqualität zu verbessern und Symptome zu lindern.

Rechte und Pflichten

Alle Patientinnen und Patienten haben das Recht auf eine sorgfältige Behandlung und Betreuung, die ihre menschliche Würde respektiert. Das ganze Tumorzentrum steht dafür ein, diesen Anspruch zu erfüllen.