Was suchen Sie?
Samstag
27
August 2022

Angebotserweiterung in der Frauenklinik: Endometriosezentrum

Endometriose ist eine ausgesprochen komplexe chronische Erkrankung, die mit Schmerzen, Organdestruktion und Kinderlosigkeit einhergehen kann. Sie wirkt sich für die Betroffenen auf viele Lebensbereiche aus.

Dementsprechend komplex kann auch die konservative oder operative Therapie sein. Am monatlichen interdisziplinären Endometrioseboard, das unter der Leitung von Dr. med. Daniela Hagen stattfindet, werden solche Fälle besprochen und die weitere Therapie festgelegt. Im Endometriosezentrum kooperieren Vertreter:innen von Gynäkologie, Chirurgie, Urologie, Pathologie, Reproduktionsmedizin, Schmerztherapie (ambulant und stationär), Psychosomatik/Psychotherapie sowie von Radiologie, Physiotherapie und Ernährungsberatung.

Alle im Endometriosezentrum involvierten Fachpersonen verfolgen ein gemeinsames Ziel: den Patientinnen eine optimale, an die individuelle Situation angepasste Behandlung zukommen zu lassen.

Dr. med. Daniela Hagen

Leitende Ärztin
Frauenklinik

Kontaktieren

Gynäkologie

Die Klinik für Gynäkologie ist spezialisiert auf die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen bei Frauen.
Mehr erfahren