Ergotherapie

Ergotherapie in der Akutgeriatrie

Die Akutgeriatrie ist eine Kombination von Akutmedizin und Frührehabilitation, die Seniorinnen und Senioren im Akutspital versorgt. Die Behandlungen der Akutgeriatrie sind gezielt für Patientinnen und Patienten gedacht, die älter als 65 Jahre, mehrfach krank und dadurch Spitalpflege benötigen. Unser multiprofessionelles Team klärt und schätzt die alltäglichen Fähigkeiten der Patienten behutsam ein. Diesem Team gehören Fachpersonen der Pflege, Ärzte sowie Spezialisten der Ergotherapie, Aktivierungstherapie, Physiotherapie, Neuropsychologie und Sozialarbeit an.

  • Das ergotherapeutische Behandlungsangebot

    • Die Handlungsfähigkeit im Alltag abklären
    • Alltagsaktivitäten (z. B. Kochen, Einkaufen, Anziehen, Verkehrstraining, Bus fahren) trainieren
    • Zu Hilfsmitteln informieren
    • Gedächtnistraining
    • Verschiedene Gruppenangebote wie: Gedächtnistraining, Kochgruppe, saisonale Veranstaltungen
    • Funktionelle Behandlungen, welche die Grob- und Feinmotorik ansprechen
    • Physikalische Massnahmen wie Sensibilitäts-Training oder Wund- und Narbenbehandlung
    • Wo sinnvoll: Heimabklärung

Content Akutgeriatrie