Schilddrüse und
Nebenschilddrüse

Schilddrüse

Die Schilddrüse ist ein kleines, aber sehr wichtiges Organ. Es liegt schmetterlingsförmig vor der Luftröhre. Das produzierte Hormon steuert viele lebenswichtige Vorgänge im Körper. Erkrankungen der Schilddrüse können die Hormonproduktion betreffen (Über- oder Unterfunktion) oder die Struktur und Grösse des Organes. Bei Vergrösserung oder Knoten können diese am Hals stören oder müssen bei Verdacht auf Bösartigkeit weiter untersucht werden.

Nebenschilddrüse (Parathyroidea)

Bei den Nebenschilddrüsen handelt es sich um 4 linsengrosse Drüsen, welche unmittelbar an der Schilddrüse anliegen. Sie produzieren das Hormon Parathormon. Dieses regelt den Calciumgehalt im Blut zusammen mit Vitamin D durch verbesserte Aufnahme aus der Nahrung, Auslösung aus dem Knochen und durch die Calciumausscheidung in der Niere.

Erkrankungen im Überblick

EUROCRINE

Sämtliche Operationen an den hormonbildenden Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere) werden anonymisiert im Europäischen Qualitätsdatenregister für endokrine Operationen erfasst, welches von der Schweizerischen Gesellschaft für Viszeralchirurgie (SGVC) 2017 offiziell als Qualitätsdatenbank anerkannt wurde. Diese Erfassung sichert die chirurgische Qualität im internationalen Vergleich und liefert wichtige Informationen zur bestmöglichen Therapie insbesondere von seltenen Erkrankungen der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse.