Niere

Nieren

Die Nieren haben die Aufgabe, das Blut zu reinigen. Die beiden hinter dem Bauchfell liegenden Organe filtern Fremdstoffe sowie Abbauprodukte des Stoffwechsels aus dem Blut. Pro Tag wird die gesamte Blutmenge so rund 300-mal gereinigt. Dabei entsteht Harn (Urin).

Über die Urinmenge regulieren die Nieren den Wasserhaushalt im menschlichen Körper, über die Urinkonzentration den Salzhaushalt. Zudem wird in den Nieren das für die Entwicklung der roten Blutkörperchen wichtige Erythropoetin (EPO) gebildet.

Erkrankungen der Nieren im Überblick