Bauchspeicheldrüse

Bauchspeicheldrüse

Die Bauchspeicheldrüse  – auch Pankreas genannt – ist ein Drüsenorgan im Oberbauch, welches für die Verdauung und Blutzuckerregulierung wichtig ist. Der von ihr gebildete Verdauungssaft spaltet die Nahrungsbestandteile auf und ermöglicht damit die Nahrungsaufnahme im Darm. Darüber hinaus reguliert die Bauchspeicheldrüse durch die Abgabe von Insulin und Glukagon an das Blut den Blutzuckerspiegel. Die Chirurgie der Bauchspeicheldrüse spielt bei der Behandlung von gutartigen und bösartigen Veränderungen des Organs eine wichtige Rolle.

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse im Überblick