Anästhesiologie

Thomas Rieder

Leiter Pflege
Institut für Anästhesiologie

Dipl. Pflegefachmann FA Anästhesie
MAS in Managed Health Care ZHAW

Fax 052 266 45 18

Aus- und Fortbildung

2012
Kursinstruktor
Advanced Cardiac Life Support (ACLS), REA 2000/AHA
St. Gallen

2009
Lehrerkurs BLS-AED SRC
Schweizer Institut für Rettungsmedizin, Nottwil

2008
Nachdiplomstudium
MAS in Managed Health Care
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaft (ZHAW)

2005
Betriebsausbilder (eidg. Fachausweis Ausbilder)
Institut für Angewandte Psychologie (IAP Zürich, ZHAW)

2003
Kursprovider
Advanced Cardiac Life Support (ACLS), American Heart Association, REA2000
St. Gallen

2002
Didaktik-Methodik-Seminar
Institut für Angewandte Psychologie (IAP Zürich, ZHAW)

1999
Dipl. Pflegefachmann FA
Anästhesie
Kantonsspital Winterthur

1995
Dipl. Krankenpfleger AKP
Berufsschule für Pflege
Rotes Kreuz, Zürich

1991
Maschinenmechaniker FA
Abschluss mit Berufsmittelschule
Landis & Gyr, Zug


Beruflicher Werdegang

Januar 2013
Arbeitseinsatz
Loa-Mongolian-Friendship-Hospital
Phonsavan, Laos

seit 2003
Leiter Pflege
Anästhesie
Kantonsspital Winterthur

Mitglied der Institutsleitung Anästhesie

2005 – 2007
Dozent
Höhere Fachschule TOA
Berufs und Weiterbildungszentrum für Gesundheitsberufe
St. Gallen

2001 – 2003
Weiterbildungsverantwortlicher
Institut für Anästhesiologie
Kantonsspital Winterthur

2000 – 2004
Dipl. Pflegefachmann
Anästhesie und Rettungsdienst
Spital Wattwil

1999 -2001
Dipl. Pflegefachmann Anästhesie
Institut für Anästhesiologie
Kantonsspital Winterthur

1995 – 1997
Pflegefachmann AKP
Bettenstation der ORL-Klinik
Wachsaal Universitätsspital Zürich


Zusatzqualifikationen und Aktivitäten

seit 2013
Kursinstruktor
Advanced Cardiac Life Support (ACLS)

seit 2007
Modulverantwortlicher Dozent
Departement Gesundheit (ZHAW)


Spezialinteressen

  • Medizinaltechnik
  • Notfallmedizin
  • Reanimation
  • Medizin in der 3. Welt
  • Spital & Klinik – Informatik

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Interessengemeinschaft für Anästhesiepflege (SIGA)
  • Schweizerischer Berufsverband der Pflegefachmänner und Pflegefachfrauen (SBK)
  • American Heart Association Instructor Network
  • Curriculum vitae

    Aus- und Fortbildung

    2012
    Kursinstruktor
    Advanced Cardiac Life Support (ACLS), REA 2000/AHA
    St. Gallen

    2009
    Lehrerkurs BLS-AED SRC
    Schweizer Institut für Rettungsmedizin, Nottwil

    2008
    Nachdiplomstudium
    MAS in Managed Health Care
    Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaft (ZHAW)

    2005
    Betriebsausbilder (eidg. Fachausweis Ausbilder)
    Institut für Angewandte Psychologie (IAP Zürich, ZHAW)

    2003
    Kursprovider
    Advanced Cardiac Life Support (ACLS), American Heart Association, REA2000
    St. Gallen

    2002
    Didaktik-Methodik-Seminar
    Institut für Angewandte Psychologie (IAP Zürich, ZHAW)

    1999
    Dipl. Pflegefachmann FA
    Anästhesie
    Kantonsspital Winterthur

    1995
    Dipl. Krankenpfleger AKP
    Berufsschule für Pflege
    Rotes Kreuz, Zürich

    1991
    Maschinenmechaniker FA
    Abschluss mit Berufsmittelschule
    Landis & Gyr, Zug


    Beruflicher Werdegang

    Januar 2013
    Arbeitseinsatz
    Loa-Mongolian-Friendship-Hospital
    Phonsavan, Laos

    seit 2003
    Leiter Pflege
    Anästhesie
    Kantonsspital Winterthur

    Mitglied der Institutsleitung Anästhesie

    2005 – 2007
    Dozent
    Höhere Fachschule TOA
    Berufs und Weiterbildungszentrum für Gesundheitsberufe
    St. Gallen

    2001 – 2003
    Weiterbildungsverantwortlicher
    Institut für Anästhesiologie
    Kantonsspital Winterthur

    2000 – 2004
    Dipl. Pflegefachmann
    Anästhesie und Rettungsdienst
    Spital Wattwil

    1999 -2001
    Dipl. Pflegefachmann Anästhesie
    Institut für Anästhesiologie
    Kantonsspital Winterthur

    1995 – 1997
    Pflegefachmann AKP
    Bettenstation der ORL-Klinik
    Wachsaal Universitätsspital Zürich


    Zusatzqualifikationen und Aktivitäten

    seit 2013
    Kursinstruktor
    Advanced Cardiac Life Support (ACLS)

    seit 2007
    Modulverantwortlicher Dozent
    Departement Gesundheit (ZHAW)


    Spezialinteressen

    • Medizinaltechnik
    • Notfallmedizin
    • Reanimation
    • Medizin in der 3. Welt
    • Spital & Klinik – Informatik

    Mitgliedschaften

    • Schweizerische Interessengemeinschaft für Anästhesiepflege (SIGA)
    • Schweizerischer Berufsverband der Pflegefachmänner und Pflegefachfrauen (SBK)
    • American Heart Association Instructor Network