Orthopädie und
Traumatologie

Dr. med. Viviane Centmaier-Molnar

Oberärztin Klinik für Orthopädie und Traumatologie

Ausbildungsstellen und klinische Tätigkeit

seit 08 / 2012
Oberärztin
Orthopädie bzw. Orthopädie und Traumatologie (Dr. med. Markus Pisan, PD Dr. med. Peter Koch)
Kantonsspital Winterthur

2011 – 06/2012
Orthopädie (Prof. C. Gerber)
Orthopädische Universitätsklinik Balgrist, Zürich

2010
Orthopädie und Traumatologie (Dr. med. Philipp Meyer)
Hirslanden Klinik St. Anna, Luzern

2006 – 2009
Orthopädie und Traumatologie (Prof. Dr. med. Niklaus Friederich)
Kantonsspital Bruderholz

2005 – 2006
Chirurgische Klinik (PD Dr. med. Peter Vogelbach)
Spital Dornach


Ausbildung

2004
Hochschulabschluss
Medizinische Fakultät
Universität Basel


Diplome

08 / 2012
Fähigkeitsausweis
Sportmedizin

03 / 2012
Fachärztin FMH
Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

2005
Dissertation


Mitgliedschaften

  • Verbindung Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Ärztegesellschaft Winterthur-Andelfingen (AWA)
  • Schweizerische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (SGOT)
  • Swiss Foot and Ankle Society (SFAS)
  • Schweizerische Gesellschaft für Sportmedizin (SGSM)
  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)

Originalarbeiten

  1. An Extraordinary Posttraumatic Haglund Exostosis – Case Report and Review. Sport-Orthopädie – Sport-Traumatologie – Sports Orthopaedics and Traumatology.
    Stoll S, Centmaier-Molnar V, Schläppi M, Valderrabano V, Wiewiorski M.
  2. Bizarre parosteal osteochondromatous proliferation of the metatarsal bone.
    Hartog C, Centmaier-Molnar V, Patzwahl R, Pfofe D, Wiewiorski M.
    Orthopäde.
  3. 2015
    Eine Aussergewöhnliche Posttraumatische Haglundexostose –Fallbericht und Literaturübersicht. Sports Orthopaedics and Traumatology Sport-Orthopädie-Sport-Traumatologie.
    Stoll S, Centmaier-Molnar V, Schlaeppi M, Valderrabano V, Wiewiorski M.

Deutsch

Englisch

Französisch

  • Curriculum vitae

    Ausbildungsstellen und klinische Tätigkeit

    seit 08 / 2012
    Oberärztin
    Orthopädie bzw. Orthopädie und Traumatologie (Dr. med. Markus Pisan, PD Dr. med. Peter Koch)
    Kantonsspital Winterthur

    2011 – 06/2012
    Orthopädie (Prof. C. Gerber)
    Orthopädische Universitätsklinik Balgrist, Zürich

    2010
    Orthopädie und Traumatologie (Dr. med. Philipp Meyer)
    Hirslanden Klinik St. Anna, Luzern

    2006 – 2009
    Orthopädie und Traumatologie (Prof. Dr. med. Niklaus Friederich)
    Kantonsspital Bruderholz

    2005 – 2006
    Chirurgische Klinik (PD Dr. med. Peter Vogelbach)
    Spital Dornach


    Ausbildung

    2004
    Hochschulabschluss
    Medizinische Fakultät
    Universität Basel


    Diplome

    08 / 2012
    Fähigkeitsausweis
    Sportmedizin

    03 / 2012
    Fachärztin FMH
    Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

    2005
    Dissertation


    Mitgliedschaften

    • Verbindung Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
    • Ärztegesellschaft Winterthur-Andelfingen (AWA)
    • Schweizerische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (SGOT)
    • Swiss Foot and Ankle Society (SFAS)
    • Schweizerische Gesellschaft für Sportmedizin (SGSM)
    • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • Publikationen

    Originalarbeiten

    1. An Extraordinary Posttraumatic Haglund Exostosis – Case Report and Review. Sport-Orthopädie – Sport-Traumatologie – Sports Orthopaedics and Traumatology.
      Stoll S, Centmaier-Molnar V, Schläppi M, Valderrabano V, Wiewiorski M.
    2. Bizarre parosteal osteochondromatous proliferation of the metatarsal bone.
      Hartog C, Centmaier-Molnar V, Patzwahl R, Pfofe D, Wiewiorski M.
      Orthopäde.
    3. 2015
      Eine Aussergewöhnliche Posttraumatische Haglundexostose –Fallbericht und Literaturübersicht. Sports Orthopaedics and Traumatology Sport-Orthopädie-Sport-Traumatologie.
      Stoll S, Centmaier-Molnar V, Schlaeppi M, Valderrabano V, Wiewiorski M.
  • Sprachen

    Deutsch

    Englisch

    Französisch