Radiologie und
Nuklearmedizin

Dr. med. Valentin Fretz

Leitender Arzt CT und Stv. Direktor Institut für Radiologie und Nuklearmedizin
Facharzt für Radiologie

Aus-/Weiterbildung und klinische Tätigkeit
2012Leitender Arzt Computertomographie
Institut für Radiologie Kantonsspital Winterthur
2010–2012Oberarzt Institut für Radiologie Kantonsspital Winterthur
2010Facharzt für Radiologie FMH
2009–2010Assistenzarzt Institut für Radiologie Kantonsspital St.Gallen
2005–2009Assistenzarzt Institut für Radiologie Kantonsspital Winterthur
2003–2005Assistenzarzt Innere Medizin Kreisspital Männedorf
2002–2003Assistenzarzt Chirurgie Kreisspital Männedorf
1997–2002Assistenzarzt Hirnforschungsabteilung Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
1997–2002Dissertation Psychiatrische Universitätsklinik Zürich: Brain Mapping mittels Positronen Emissions Tomographie – Zusammenhang zwischen halluzinogen-induzierten hirnmetabolischen und psychologischen Störungen
1994–2001Studium der Humanmedizin an der Universität Zürich, Staatsexamen
  • Curriculum vitae
    Aus-/Weiterbildung und klinische Tätigkeit
    2012Leitender Arzt Computertomographie
    Institut für Radiologie Kantonsspital Winterthur
    2010–2012Oberarzt Institut für Radiologie Kantonsspital Winterthur
    2010Facharzt für Radiologie FMH
    2009–2010Assistenzarzt Institut für Radiologie Kantonsspital St.Gallen
    2005–2009Assistenzarzt Institut für Radiologie Kantonsspital Winterthur
    2003–2005Assistenzarzt Innere Medizin Kreisspital Männedorf
    2002–2003Assistenzarzt Chirurgie Kreisspital Männedorf
    1997–2002Assistenzarzt Hirnforschungsabteilung Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
    1997–2002Dissertation Psychiatrische Universitätsklinik Zürich: Brain Mapping mittels Positronen Emissions Tomographie – Zusammenhang zwischen halluzinogen-induzierten hirnmetabolischen und psychologischen Störungen
    1994–2001Studium der Humanmedizin an der Universität Zürich, Staatsexamen