Sozialpädiatrisches
Zentrum SPZ

Dr. med. Regula Schmid

Leitende Ärztin
Neuropädiatrie
SPZ

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
speziell Neuropädiatrie

Fax 052 266 35 09

Ausbildung und Arbeitsstellen

seit 01/2017
Vizepräsidentin SIWF / FMH (Teilzeit 20%)

2013 – 2015
MAS Angewandte Ethik UZH

2001 – 2009
Praxis in Winterthur und
Oberärztin
Departement Kinder- und Jugendmedizin
Kantonsspital Winterthur

1998
Facharztprüfung Neuropädiatrie
(Ausbildung Kinderspital Zürich, Neurologie USZ, Children’s Hospital Boston)

1995
Fachärztin Kinder- und Jugendmedizin FMH
(Ausbildung am Bezirksspital Scuol, Kinderklinik Kantonsspital Graubünden, Kinderklinik KSW, Kinderspital Zürich)

1987
Staatsexamen Uni Zürich


Klinische Tätigkeiten

  • Neuropädiatrische Sprechstunde mit EEG
  • Neuropädiatrische Konsilien bei stationären Kindern
  • Metabolisches Netzwerk Kinderspital Zürich
  • Ärztliche Supervision Pädaudiologie
  • Mitglied der Kommission für klinische Ethik (KkE) KSW

Besondere Interessen

  • Epileptologie (Anfallskrankheiten)
  • Neuropsychologie
  • Kopfschmerzen
  • Umgang mit Behinderungen
  • Gesprächsführung, klienten- und lösungszentrierte Beratungen
  • Ethik, sowie Ärztliche Bildung ( meine Tätigkeit im SIWF)

Mitgliedschaften

  • Schweiz. Gesellschaft für Pädiatrie (SGP)
  • Schweiz. Gesellschaft für Neuropädiatrie (SGNP)
  • Schweiz. Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (SGKN)
  • Schweizerische Arbeitsgemeinsachft von Ärzten für Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung (SAGB)
  • Schweiz. Gesellschaft für Biomedizinische Ethik Schweiz. Gesellschaft für Biomedizinische Ethik
  • Curriculum vitae

    Ausbildung und Arbeitsstellen

    seit 01/2017
    Vizepräsidentin SIWF / FMH (Teilzeit 20%)

    2013 – 2015
    MAS Angewandte Ethik UZH

    2001 – 2009
    Praxis in Winterthur und
    Oberärztin
    Departement Kinder- und Jugendmedizin
    Kantonsspital Winterthur

    1998
    Facharztprüfung Neuropädiatrie
    (Ausbildung Kinderspital Zürich, Neurologie USZ, Children’s Hospital Boston)

    1995
    Fachärztin Kinder- und Jugendmedizin FMH
    (Ausbildung am Bezirksspital Scuol, Kinderklinik Kantonsspital Graubünden, Kinderklinik KSW, Kinderspital Zürich)

    1987
    Staatsexamen Uni Zürich


    Klinische Tätigkeiten

    • Neuropädiatrische Sprechstunde mit EEG
    • Neuropädiatrische Konsilien bei stationären Kindern
    • Metabolisches Netzwerk Kinderspital Zürich
    • Ärztliche Supervision Pädaudiologie
    • Mitglied der Kommission für klinische Ethik (KkE) KSW

    Besondere Interessen

    • Epileptologie (Anfallskrankheiten)
    • Neuropsychologie
    • Kopfschmerzen
    • Umgang mit Behinderungen
    • Gesprächsführung, klienten- und lösungszentrierte Beratungen
    • Ethik, sowie Ärztliche Bildung ( meine Tätigkeit im SIWF)

    Mitgliedschaften

    • Schweiz. Gesellschaft für Pädiatrie (SGP)
    • Schweiz. Gesellschaft für Neuropädiatrie (SGNP)
    • Schweiz. Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (SGKN)
    • Schweizerische Arbeitsgemeinsachft von Ärzten für Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung (SAGB)
    • Schweiz. Gesellschaft für Biomedizinische Ethik Schweiz. Gesellschaft für Biomedizinische Ethik