Kardiologie

Dr. med. Holger Stöckel

Belegarzt
Elektrophysiologie

Facharzt für Kardiologie
Facharzt für Allgemeine Innere Medizin

Ausbildung und klinische Tätigkeit

seit 04.2014
Praxis Kardiologie (Teilzeitpensum)
Praxis im Klosterhof, Kreuzlingen Schweiz

2007 – 2014
Leitender Arzt
Elektrophysiologie / Kardiologie
Herzzentrum Bodensee, Kreuzlingen Schweiz

2004 – 2007
Oberarzt
Elektrophysiologie / Kardiologie (Prof. Kühlkamp und Dres. Frese / Pieper)
Herzzentrum Bodensee, Kreuzlingen Schweiz
und Konstanz Deutschland

2001
Facharzt
Innere Medizin
Universität Ulm

2004
Facharzt
Kardiologie
Universität Ulm

2001 – 2004
Assistenzarzt
Elektrophysiologie/Kardiologie (Prof. Hombach, PD Dr. Grossmann)
Universität Ulm

2000
Anerkennung in der Notfallmedizin

1996 – 2001
Assistenzarzt
Intensivmedizin, Kardiologie, Nephrologie, Gastroenterologie, Onkologie, Infektiologie
Katharinenhospital Stuttgart

1994 – 1996
Arzt im Praktikum
Allgemeine Innere Medizin, Onkologie, Kardiologie
Katharinenhospital Stuttgart


Spezialgebiete

  • Katheterablation von Herzrhythmusstörungen
  • Implantation, Explantation und Nachsorge von SM, ICD und CRT
  • EHRA-Zertifizierung für Cardiac Devices und Invasive Elektrophysiologie 2015

Dissertation

„Doppelbolus-Gabe von Reteplase – eine neue rekombinante tissue-type
Plasminogenaktivator-Mutante bei Myokardinfarkt“ Prof. E. Seifried,
Hämostaseologie der Universität Ulm Promotion am 25.11.1999


Studium

1991
Medizinerexamen (FMGEMS Part 1)
USA

1987 – 1994
Medizin Studium
Universität Ulm

1986 – 1987
Physik Studium
Universität Stuttgart


studienbegleitende Auslandsaufenthalte

  • England (Anästhesie und Gynäkologie)
  • USA (Anästhesie, Ann Arbor; Innere Medizin, Boston)

Mitgliedschaften

  • FMH
  • SGK
  • DGK
  • ESC
  • Curriculum vitae

    Ausbildung und klinische Tätigkeit

    seit 04.2014
    Praxis Kardiologie (Teilzeitpensum)
    Praxis im Klosterhof, Kreuzlingen Schweiz

    2007 – 2014
    Leitender Arzt
    Elektrophysiologie / Kardiologie
    Herzzentrum Bodensee, Kreuzlingen Schweiz

    2004 – 2007
    Oberarzt
    Elektrophysiologie / Kardiologie (Prof. Kühlkamp und Dres. Frese / Pieper)
    Herzzentrum Bodensee, Kreuzlingen Schweiz
    und Konstanz Deutschland

    2001
    Facharzt
    Innere Medizin
    Universität Ulm

    2004
    Facharzt
    Kardiologie
    Universität Ulm

    2001 – 2004
    Assistenzarzt
    Elektrophysiologie/Kardiologie (Prof. Hombach, PD Dr. Grossmann)
    Universität Ulm

    2000
    Anerkennung in der Notfallmedizin

    1996 – 2001
    Assistenzarzt
    Intensivmedizin, Kardiologie, Nephrologie, Gastroenterologie, Onkologie, Infektiologie
    Katharinenhospital Stuttgart

    1994 – 1996
    Arzt im Praktikum
    Allgemeine Innere Medizin, Onkologie, Kardiologie
    Katharinenhospital Stuttgart


    Spezialgebiete

    • Katheterablation von Herzrhythmusstörungen
    • Implantation, Explantation und Nachsorge von SM, ICD und CRT
    • EHRA-Zertifizierung für Cardiac Devices und Invasive Elektrophysiologie 2015

    Dissertation

    „Doppelbolus-Gabe von Reteplase – eine neue rekombinante tissue-type
    Plasminogenaktivator-Mutante bei Myokardinfarkt“ Prof. E. Seifried,
    Hämostaseologie der Universität Ulm Promotion am 25.11.1999


    Studium

    1991
    Medizinerexamen (FMGEMS Part 1)
    USA

    1987 – 1994
    Medizin Studium
    Universität Ulm

    1986 – 1987
    Physik Studium
    Universität Stuttgart


    studienbegleitende Auslandsaufenthalte

    • England (Anästhesie und Gynäkologie)
    • USA (Anästhesie, Ann Arbor; Innere Medizin, Boston)

    Mitgliedschaften

    • FMH
    • SGK
    • DGK
    • ESC