Hand- und Plastische
Chirurgie

Dr. med. Florian Johannes Jung

Dr. med. Florian Johannes Jung

Stv. Chefarzt Klinik für Hand- und Plastische Chirurgie
Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Facharzt für Handchirurgie

In Deutschland geboren und aufgewachsen, habe ich in Giessen (D) und Innsbruck (A) Humanmedizin studiert und 1999 beendet. Meine Facharztausbildung habe ich 2000 an einem grossen Städtischen Klinikum mit Schwerbrandverletztenzentrum in Leipzig (D) begonnen und 2003, nach einer 20 monatigen Forschungstätigkeit, am Universitätsspital Zürich und am Kantonsspital Winterthur beendet. Durch die bereits seit meiner Doktorarbeit im Jahr 1997 und im Rahmen meiner 2 Forschungstätigkeit am USZ gemachten Erfahrungen in der Mikrochirurgie, ist dieses Gebiet noch heute einer meiner Schwerpunkte. Seit 2002 bin ich in der Schweiz beruflich tätig und wohne seit 10 Jahren mit meiner Familie in Pfäffikon ZH, wo wir uns zuhause fühlen. Seit 2013 zurück am Kantonsspital, bin ich seit Anfang 2015 der stellvertretende Chefarzt.

Motto

„Plastische Chirurgie ist meine Leidenschaft – meine Berufung.“

Interessensschwerpunkte

  • Brustchirurgie
  • Rekonstruktive Chirurgie (inkl. Mikrochirurgie und Supermikrochirurgie)
  • Ästhetische Chirurgie
  • Körper konturierende Operationen

Facharzttitel

  • Facharzt für Plastische-, Ästhetische- und Rekonstruktive Chirurgie seit 2007
  • Member of European Board of Plastic-, Reconstructive- and Aesthetic Surgery seit 2007
  • Facharzt für Handchirurgie seit 2010

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Plastische-, Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie
  • Schweizer Gesellschaft für Plastische-, Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie
  • Schweizer Gesellschaft für HandchirurgiE
  • International Confederation for Plastic-, Reconstructive and Aesthetic Surgery (IPRAS)
  • European Society of Plastic-, Reconstructive and Aesthetic Surgery (ESPRAS)
  • FMH
  • VSAO
  • Ärztegesellschaft des Kantons Zürich
  • Ärztegesellschaft Winterthur-Andelfingen

Varia

• Lehrbeauftragter der Universität Zürich 2005–2013
• Dozent am H+-Bildungszentrum Aarau 2005–2013
• Gründungsmitglied und amtierender Präsident von Interplast-Switzerland e.V., einem gemeinnützigen Verein für Plastische Chirurgie in Entwicklungsländern

Werdegang

seit 2015
Stv. Chefarzt der Klinik für Hand- und Plastische Chirurgie des Kantonsspitals Winterthur (CA Dr. A. Jandali)

2013 – 2014
Leitender Arzt der Klinik für Hand- und Plastische Chirurgie des Kantonsspitals Winterthur (CA Dr. A. Jandali)

2012 – 2013
Oberarzt und Leiter der Ästhetischen Chirurgie in der Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie des Universitätsspitals Zürich (Direktor Prof. P. Giovanoli)

2009 – 2012
Oberarzt und Teamleiter Plastische Chirurgie in der Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie des UniversitätsSpitals Zürich (Direktor Prof. P. Giovanoli) Konsiliararzt im Paraplegikerzentrum der Universitätskilinik Balgrist (CA Prof. A. Curt)

2007 – 2009
Oberarzt in der Abteilung für Hand- und Plastische Chirurgie des Kantonsspitals Winterthur (LA Dr. A. Jandali)

2003 – 2007
Assistenzarzt in der Klinik für Wiederherstellungschirurgie des Universitätsspitals Zürich (Direktor Prof. Dr. V. Meyer, ab August 2006 Prof. P. Giovanoli)

2003
Promotion

2002 – 2003
Assistenzarzt und Research Fellow in der Abteilung für Thoraxchirurgie des Universitätsspitals Zürich (CA Prof. Dr. W. Weder)

2000 – 2001
Assistenzarzt im Zentrum für Traumatologie mit Brandverletztenzentrum des Städtischen Klinikums „St. Georg“, Leipzig/Deutschland (CA Prof. Dr. R. Gahr)

1992 – 1999
Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen/Deutschland und an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck/Österreich

Klinische Tätigkeiten

  • Ästhetische Gesichtschirurgie (Lidstraffung, Face-/Halslift, Stirnlift)
  • Ästhetische- (Brustvergrösserung, -verkleinerung, -straffung) und rekonstruktive Brustchirurgie (Wiederaufbau nach Krebsoperationen, Korrektur von Brustdeformitäten)
  • Body-Contouring (Bauchdecken-, Oberschenkelstraffung, Fettabsaugung)
  • Rekonstruktion von missglückten ästhetischen Operationen
  • Mikrochirurgie
  • Faltenbehandlung (Eigenfett, Botulinumtoxin, Hyaluronsäure)
  • Verletzungen/Krankheiten der Knochen, Sehnen, Bänder, Gelenke der Hand

Functional-Conservative Treatment of Extra-articular Physeal Fractures of the Proximal Phalanges in Children and Adolescents.
Franz T, Jandali AR, Jung FJ, Leclère FM, von Wartburg U, Hug U
Eur J Pediatr Surg. 2013 Feb 26. [Epub ahead of print]

Extra-articular fractures of the proximal phalnages of the fingers: a comparison of 2 methods of functional, conservative treatment.
Franz T, von Wartburg U, Schibli-Beer S, Jung FJ, Jandali AR, Calcagni M, Hug U
J Hand Surg Am. 2012 May;37(5):889-98

Double fascicular nerve transfer for isolated proximal musculocutaneous nerve lesion.
Hug U, Jung FJ, Guggenheim M, Giovanoli P.
Handchir Mikrochir Plast Chir. 2011 Apr;43(2):102-4

Reconstruction of isolated axillary nerve lesions: clinical and electrophysiological long-term results.
Hug U, Vital D, Guggenheim M, Jung FJ, Giovanoli P
Handchir Mikrochir Plast Chir. 2011 Dec;43(6): 351-5

Multicentric localised giant cell tumor of the tendon sheath of both hands with local infiltration of the extensor tendon: case report and review of the literature.
Largo RD, Jung FJ, Calcagni M, Jandali AR
Handchir Mikrochir Plast Chir 2011 Jun;43(3):181-5

Immune response deviation and enhanced expression of chemokine receptor CCR4 in TBI patients due to unknown serum factors.
Cadosch D, Al-Mushaiqri MS, Gautschi OP, Chan E, Jung FJ, Skirving AP, Filgueira
Injury. 2010 Jun;41(6):e4-9. Epub 2009 Sep 24.

A case-matched controlled study on high-voltage electrical injuries vs thermal burns.
Handschin AE, Vetter S, Jung FJ, Guggenheim M, Künzi W, Giovanoli P
J Burn Care Res. 2009 May-Jun;30(3):400-7.

Wound therapy using the vacuum-assisted closure device: clinical experience with novel indications.
Koehler C, Niederbichler AD, Jung FJ, Scholz T, Labler L, Perez D, Jandali A, Comber M, Kuenzi W, Wedler V.
Journal of Trauma 2008 Sep;65(3):722-31

The influence of sentinel lymph node tumour burden on additional lymph node involvement and disease-free survival in cutaneous melanoma–a retrospective analysis of 392 cases.
Guggenheim M, Dummer R, Jung FJ, Mihic-Probst D, Steinert H, Rousson V, French LE, Giovanoli P.
British Journal of Cancer. 2008 Jun 17;98(12):1922-8

Morbidity and recurrence after completion lymph node dissection following sentinel lymph node biopsy in cutaneous malignant melanoma.
Guggenheim MM, Hug U, Jung FJ, Rousson V, Aust MC, Calcagni M, Künzi W, Giovanoli P.
Ann Surg. 2008 Apr;247(4):687-93.

Acute allograft rejection and immunosuppression: Influence on endogenous melatonin secretion.
Cardell Markus, Jung Florian, Zhai Wei, Welp Andre, Manz Bernhard, Hillinger Sven, Weder Walter, Korom Stephan
J Pineal Res. 2008 Apr;44(3):261-6

Surgical treatment of high-voltage electrical injuries.
Handschin AE*, Jung FJ*, Guggenheim M, Moser V, Wedler V, Contaldo C, Kuenzi W, Giovanoli P
Handchir Mikrochir Plast Chir. 2007 Oct;39(5):345-9
* beide Autoren gelten als Erstautoren

Should human chondrocytes fly? The impact of electromagnetic irradiation on chondrocyte viability and implications for their use in tissue engineering.
Koehler C, Niederbichler AD, Scholz T, Bode B, Roos J, Jung FJ, Hoerstrup SP, Hellermann JP, Wedler V.
Bioprocess Biosyst Eng. 2006 Dec;29(5-6):415-20. Epub 2006 Oct 19.

CD26/Dipeptidyl-Peptidase-IV-Targeted therapyof acute lung rejection in rats.
Florian J Jung, Lin Yang, Ingrid De Meester, Koen Augustyns, Markus Cardell, Sven Hillinger, Peter Vogt, Didier Lardinois, Simon Scharpé, Walter Weder, Stephan Korom
J Heart Lung Transplant. 2006 Sep;25(9):1109-16. Epub 2006 Aug 17.

The role of CD26/DPP IV in preservation of early pulmonary graft function
Florian Johannes Jung, Markus Cardell, Lin Yang, Ingrid De Meester, Koen Augustyns, Sven Hillinger, Simon Scharpe, Walter Weder, Stephan Korom
Advances in Experimental Medicine and Biology. Springer. 575: 231-235 (2006)

Primärversorgung von Brandverletzungen
F. J. Jung, V. Wedler, M. Guggenheim, A. Jandali und W. Künzi
Informationszeitschrift KSD 03/06; 40-49

Entwicklungen in der Behandlung von schwer Brandverletzen
A. Jandali, W. Künzi, F.J. Jung
Informationszeitschrift KSD 03/06; 35-40

True neurologic thoracic outlet syndrome“ – anatomical features and electrophysiological long-term follow-up of lateral thenar atrophy.
Hug U, Jung FJ, Guggenheim M, Wedler V, Burg D, Künzi W
Handchir Mikrochir Plast Chir. 2006 Feb;38(1):42-5.

Melatonin in vivo prolongs cardiac allograft survival in rats.
F.J. Jung, L. Yang, D. Schneiter, D. Lardinois, M. Keel, W. Weder, S. Korom.
Journal of Pineal Research, 2004 Aug;37(1):36-41.

Rekonstruktive Chirurgie in der Urogenitalregion aus Sicht des Plastischen Chirurgen
V. Wedler, F. Jung, W. Künzi
Journal für Urologie und Urogynäkologie 2005: 4; 17-23

Tissue engineered cartilage generated from human trachea using Degrapol® scaffold.
Lin Yang, Stephan Korom, Manfred Welti, Simon Hoerstrup, Gregor Zünd, Florian J. Jung, Peter Neuenschwander, Walter Weder.
European Journal of Cardio-Thoracic Surgery 2003; 24: 201-207

Gemcitabine in Models of Acute and Accelerated Rejection.
F. Jung, S. Wilker, E. Maas, M. Brendel, H. Grimm, S. Korom.
Transplant Proc 2002; 34: 1420-1421

CD 26 Expression and Enzymatic Activity in Recipients of Kidney Allografts.
S. Korom, I. De Meester, E. Maas, A. Stein, S. Wilker, F. Jung, R. Weimer, M.D. Brendel, W. Ernst, S. Friemann, R. Linder, H. Grimm, W. Padberg, S. Scharpé, J.W. Kupiec-Weglinski, and K. Schwemmle.
Transplant Proc 2002; 34: 1753-1754

  • Curriculum vitae

    In Deutschland geboren und aufgewachsen, habe ich in Giessen (D) und Innsbruck (A) Humanmedizin studiert und 1999 beendet. Meine Facharztausbildung habe ich 2000 an einem grossen Städtischen Klinikum mit Schwerbrandverletztenzentrum in Leipzig (D) begonnen und 2003, nach einer 20 monatigen Forschungstätigkeit, am Universitätsspital Zürich und am Kantonsspital Winterthur beendet. Durch die bereits seit meiner Doktorarbeit im Jahr 1997 und im Rahmen meiner 2 Forschungstätigkeit am USZ gemachten Erfahrungen in der Mikrochirurgie, ist dieses Gebiet noch heute einer meiner Schwerpunkte. Seit 2002 bin ich in der Schweiz beruflich tätig und wohne seit 10 Jahren mit meiner Familie in Pfäffikon ZH, wo wir uns zuhause fühlen. Seit 2013 zurück am Kantonsspital, bin ich seit Anfang 2015 der stellvertretende Chefarzt.

    Motto

    „Plastische Chirurgie ist meine Leidenschaft – meine Berufung.“

    Interessensschwerpunkte

    • Brustchirurgie
    • Rekonstruktive Chirurgie (inkl. Mikrochirurgie und Supermikrochirurgie)
    • Ästhetische Chirurgie
    • Körper konturierende Operationen

    Facharzttitel

    • Facharzt für Plastische-, Ästhetische- und Rekonstruktive Chirurgie seit 2007
    • Member of European Board of Plastic-, Reconstructive- and Aesthetic Surgery seit 2007
    • Facharzt für Handchirurgie seit 2010

    Mitgliedschaften

    • Deutsche Gesellschaft für Plastische-, Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie
    • Schweizer Gesellschaft für Plastische-, Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie
    • Schweizer Gesellschaft für HandchirurgiE
    • International Confederation for Plastic-, Reconstructive and Aesthetic Surgery (IPRAS)
    • European Society of Plastic-, Reconstructive and Aesthetic Surgery (ESPRAS)
    • FMH
    • VSAO
    • Ärztegesellschaft des Kantons Zürich
    • Ärztegesellschaft Winterthur-Andelfingen

    Varia

    • Lehrbeauftragter der Universität Zürich 2005–2013
    • Dozent am H+-Bildungszentrum Aarau 2005–2013
    • Gründungsmitglied und amtierender Präsident von Interplast-Switzerland e.V., einem gemeinnützigen Verein für Plastische Chirurgie in Entwicklungsländern

    Werdegang

    seit 2015
    Stv. Chefarzt der Klinik für Hand- und Plastische Chirurgie des Kantonsspitals Winterthur (CA Dr. A. Jandali)

    2013 – 2014
    Leitender Arzt der Klinik für Hand- und Plastische Chirurgie des Kantonsspitals Winterthur (CA Dr. A. Jandali)

    2012 – 2013
    Oberarzt und Leiter der Ästhetischen Chirurgie in der Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie des Universitätsspitals Zürich (Direktor Prof. P. Giovanoli)

    2009 – 2012
    Oberarzt und Teamleiter Plastische Chirurgie in der Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie des UniversitätsSpitals Zürich (Direktor Prof. P. Giovanoli) Konsiliararzt im Paraplegikerzentrum der Universitätskilinik Balgrist (CA Prof. A. Curt)

    2007 – 2009
    Oberarzt in der Abteilung für Hand- und Plastische Chirurgie des Kantonsspitals Winterthur (LA Dr. A. Jandali)

    2003 – 2007
    Assistenzarzt in der Klinik für Wiederherstellungschirurgie des Universitätsspitals Zürich (Direktor Prof. Dr. V. Meyer, ab August 2006 Prof. P. Giovanoli)

    2003
    Promotion

    2002 – 2003
    Assistenzarzt und Research Fellow in der Abteilung für Thoraxchirurgie des Universitätsspitals Zürich (CA Prof. Dr. W. Weder)

    2000 – 2001
    Assistenzarzt im Zentrum für Traumatologie mit Brandverletztenzentrum des Städtischen Klinikums „St. Georg“, Leipzig/Deutschland (CA Prof. Dr. R. Gahr)

    1992 – 1999
    Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen/Deutschland und an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck/Österreich

    Klinische Tätigkeiten

    • Ästhetische Gesichtschirurgie (Lidstraffung, Face-/Halslift, Stirnlift)
    • Ästhetische- (Brustvergrösserung, -verkleinerung, -straffung) und rekonstruktive Brustchirurgie (Wiederaufbau nach Krebsoperationen, Korrektur von Brustdeformitäten)
    • Body-Contouring (Bauchdecken-, Oberschenkelstraffung, Fettabsaugung)
    • Rekonstruktion von missglückten ästhetischen Operationen
    • Mikrochirurgie
    • Faltenbehandlung (Eigenfett, Botulinumtoxin, Hyaluronsäure)
    • Verletzungen/Krankheiten der Knochen, Sehnen, Bänder, Gelenke der Hand
  • Publikationen

    Functional-Conservative Treatment of Extra-articular Physeal Fractures of the Proximal Phalanges in Children and Adolescents.
    Franz T, Jandali AR, Jung FJ, Leclère FM, von Wartburg U, Hug U
    Eur J Pediatr Surg. 2013 Feb 26. [Epub ahead of print]

    Extra-articular fractures of the proximal phalnages of the fingers: a comparison of 2 methods of functional, conservative treatment.
    Franz T, von Wartburg U, Schibli-Beer S, Jung FJ, Jandali AR, Calcagni M, Hug U
    J Hand Surg Am. 2012 May;37(5):889-98

    Double fascicular nerve transfer for isolated proximal musculocutaneous nerve lesion.
    Hug U, Jung FJ, Guggenheim M, Giovanoli P.
    Handchir Mikrochir Plast Chir. 2011 Apr;43(2):102-4

    Reconstruction of isolated axillary nerve lesions: clinical and electrophysiological long-term results.
    Hug U, Vital D, Guggenheim M, Jung FJ, Giovanoli P
    Handchir Mikrochir Plast Chir. 2011 Dec;43(6): 351-5

    Multicentric localised giant cell tumor of the tendon sheath of both hands with local infiltration of the extensor tendon: case report and review of the literature.
    Largo RD, Jung FJ, Calcagni M, Jandali AR
    Handchir Mikrochir Plast Chir 2011 Jun;43(3):181-5

    Immune response deviation and enhanced expression of chemokine receptor CCR4 in TBI patients due to unknown serum factors.
    Cadosch D, Al-Mushaiqri MS, Gautschi OP, Chan E, Jung FJ, Skirving AP, Filgueira
    Injury. 2010 Jun;41(6):e4-9. Epub 2009 Sep 24.

    A case-matched controlled study on high-voltage electrical injuries vs thermal burns.
    Handschin AE, Vetter S, Jung FJ, Guggenheim M, Künzi W, Giovanoli P
    J Burn Care Res. 2009 May-Jun;30(3):400-7.

    Wound therapy using the vacuum-assisted closure device: clinical experience with novel indications.
    Koehler C, Niederbichler AD, Jung FJ, Scholz T, Labler L, Perez D, Jandali A, Comber M, Kuenzi W, Wedler V.
    Journal of Trauma 2008 Sep;65(3):722-31

    The influence of sentinel lymph node tumour burden on additional lymph node involvement and disease-free survival in cutaneous melanoma–a retrospective analysis of 392 cases.
    Guggenheim M, Dummer R, Jung FJ, Mihic-Probst D, Steinert H, Rousson V, French LE, Giovanoli P.
    British Journal of Cancer. 2008 Jun 17;98(12):1922-8

    Morbidity and recurrence after completion lymph node dissection following sentinel lymph node biopsy in cutaneous malignant melanoma.
    Guggenheim MM, Hug U, Jung FJ, Rousson V, Aust MC, Calcagni M, Künzi W, Giovanoli P.
    Ann Surg. 2008 Apr;247(4):687-93.

    Acute allograft rejection and immunosuppression: Influence on endogenous melatonin secretion.
    Cardell Markus, Jung Florian, Zhai Wei, Welp Andre, Manz Bernhard, Hillinger Sven, Weder Walter, Korom Stephan
    J Pineal Res. 2008 Apr;44(3):261-6

    Surgical treatment of high-voltage electrical injuries.
    Handschin AE*, Jung FJ*, Guggenheim M, Moser V, Wedler V, Contaldo C, Kuenzi W, Giovanoli P
    Handchir Mikrochir Plast Chir. 2007 Oct;39(5):345-9
    * beide Autoren gelten als Erstautoren

    Should human chondrocytes fly? The impact of electromagnetic irradiation on chondrocyte viability and implications for their use in tissue engineering.
    Koehler C, Niederbichler AD, Scholz T, Bode B, Roos J, Jung FJ, Hoerstrup SP, Hellermann JP, Wedler V.
    Bioprocess Biosyst Eng. 2006 Dec;29(5-6):415-20. Epub 2006 Oct 19.

    CD26/Dipeptidyl-Peptidase-IV-Targeted therapyof acute lung rejection in rats.
    Florian J Jung, Lin Yang, Ingrid De Meester, Koen Augustyns, Markus Cardell, Sven Hillinger, Peter Vogt, Didier Lardinois, Simon Scharpé, Walter Weder, Stephan Korom
    J Heart Lung Transplant. 2006 Sep;25(9):1109-16. Epub 2006 Aug 17.

    The role of CD26/DPP IV in preservation of early pulmonary graft function
    Florian Johannes Jung, Markus Cardell, Lin Yang, Ingrid De Meester, Koen Augustyns, Sven Hillinger, Simon Scharpe, Walter Weder, Stephan Korom
    Advances in Experimental Medicine and Biology. Springer. 575: 231-235 (2006)

    Primärversorgung von Brandverletzungen
    F. J. Jung, V. Wedler, M. Guggenheim, A. Jandali und W. Künzi
    Informationszeitschrift KSD 03/06; 40-49

    Entwicklungen in der Behandlung von schwer Brandverletzen
    A. Jandali, W. Künzi, F.J. Jung
    Informationszeitschrift KSD 03/06; 35-40

    True neurologic thoracic outlet syndrome“ – anatomical features and electrophysiological long-term follow-up of lateral thenar atrophy.
    Hug U, Jung FJ, Guggenheim M, Wedler V, Burg D, Künzi W
    Handchir Mikrochir Plast Chir. 2006 Feb;38(1):42-5.

    Melatonin in vivo prolongs cardiac allograft survival in rats.
    F.J. Jung, L. Yang, D. Schneiter, D. Lardinois, M. Keel, W. Weder, S. Korom.
    Journal of Pineal Research, 2004 Aug;37(1):36-41.

    Rekonstruktive Chirurgie in der Urogenitalregion aus Sicht des Plastischen Chirurgen
    V. Wedler, F. Jung, W. Künzi
    Journal für Urologie und Urogynäkologie 2005: 4; 17-23

    Tissue engineered cartilage generated from human trachea using Degrapol® scaffold.
    Lin Yang, Stephan Korom, Manfred Welti, Simon Hoerstrup, Gregor Zünd, Florian J. Jung, Peter Neuenschwander, Walter Weder.
    European Journal of Cardio-Thoracic Surgery 2003; 24: 201-207

    Gemcitabine in Models of Acute and Accelerated Rejection.
    F. Jung, S. Wilker, E. Maas, M. Brendel, H. Grimm, S. Korom.
    Transplant Proc 2002; 34: 1420-1421

    CD 26 Expression and Enzymatic Activity in Recipients of Kidney Allografts.
    S. Korom, I. De Meester, E. Maas, A. Stein, S. Wilker, F. Jung, R. Weimer, M.D. Brendel, W. Ernst, S. Friemann, R. Linder, H. Grimm, W. Padberg, S. Scharpé, J.W. Kupiec-Weglinski, and K. Schwemmle.
    Transplant Proc 2002; 34: 1753-1754