Kinder- und Jugendmedizin (Klinik)

Dr. med. Dorit Hoffmann

Leiterin Jugendmedizin/Adipositas
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Fax 052 266 35 17

Ausbildung

seit 01/2009
Oberärztin
Departement Kinder-und Jugendmedizin
Kantonsspital Winterthur

07/2008 – 08/2008
Hospitanz, Adolescent Medicine
The Montreal Children`s Hospital McGill University, Canada, Prof. F. Baltzer

12/2004 – 12/2008
Assistenzärztin, Departement Kinder- und Jugendmedizin am KSW

11/1998 – 11/2004
Elternzeit

07/1995 – 10/1998
Assistenzärztin, Kinderpoliklinik der Ludwig-Maximilian-Universität München, Prof. D. Reinhardt

01/1995 – 06/1995
Assistenzärztin, Universitäts-Kinderklinik Düsseldorf, Prof. U. Göbel

1995
Promotion: Thrombozytopenie und Komplementaktivierung nach Infusion von rh-TNF-alpha und rh-IFN-gamma

1988 – 1994 
Studium der Humanmedizin, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


Diplome/Weiterbildungen

04/2008
Fachärztin FMH für Kinder- und Jugendmedizin

04/2008
Zertifikat der deutschen AG Kinder- und Jugendgynäkologie zur qualifizierten Durchführung Kinder- und Jugendgynäkologischer Sprechstunden

01/2015
Anerkennung Programmleiterin multiprofessionelle strukturierte Individualtherapie von übergewichtigen und adipösen Kindern und Jugendlichen MSIT

03/2015
Fähigkeitsausweis Psychosomatische und Psychosoziale Medizin SAPPM


Klinische Tätigkeiten

Kinder- und Jugendgynäkologische Sprechstunde
Abklärung und Therapie bzw. Beratung von Kindern und Jugendlichen mit:

  • Infektionen im Scheidenbereich
  • Dysurie, Harnträufeln, sekundäre Enuresis
  • Wunsch nach Verhütung
  • Unterbauchschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Blutungsunregelmässigkeiten bzw. ausbleibende Periodenblutungen
  • Brustentwicklungsstörungen
  • Fehlbildungen im Genitalbereich
  • Verdacht auf sexuelle Übergriffe

Adipositas Sprechstunde

  • Ärztliche Leitung des Ambulanten multiprofessionellen Individualtherapieprogramms von übergewichtigen und adipösen Kindern und Jugendlichen MSIT
  • Ambulante Begleittherapie von übergewichtigen und adipösen Jugendlichen

Mitgliedschaften

  • FMH – Schweizerische Ärztegesellschaft
  • SGP – Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie
  • SAPPM – Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin
  • GYNEA – Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendgynäkologie
  • AWA – Ärztegesellschaft Winterthur-Andelfingen
  • AGZ – Züricher Ärztegesellschaft
  • Curriculum vitae

    Ausbildung

    seit 01/2009
    Oberärztin
    Departement Kinder-und Jugendmedizin
    Kantonsspital Winterthur

    07/2008 – 08/2008
    Hospitanz, Adolescent Medicine
    The Montreal Children`s Hospital McGill University, Canada, Prof. F. Baltzer

    12/2004 – 12/2008
    Assistenzärztin, Departement Kinder- und Jugendmedizin am KSW

    11/1998 – 11/2004
    Elternzeit

    07/1995 – 10/1998
    Assistenzärztin, Kinderpoliklinik der Ludwig-Maximilian-Universität München, Prof. D. Reinhardt

    01/1995 – 06/1995
    Assistenzärztin, Universitäts-Kinderklinik Düsseldorf, Prof. U. Göbel

    1995
    Promotion: Thrombozytopenie und Komplementaktivierung nach Infusion von rh-TNF-alpha und rh-IFN-gamma

    1988 – 1994 
    Studium der Humanmedizin, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


    Diplome/Weiterbildungen

    04/2008
    Fachärztin FMH für Kinder- und Jugendmedizin

    04/2008
    Zertifikat der deutschen AG Kinder- und Jugendgynäkologie zur qualifizierten Durchführung Kinder- und Jugendgynäkologischer Sprechstunden

    01/2015
    Anerkennung Programmleiterin multiprofessionelle strukturierte Individualtherapie von übergewichtigen und adipösen Kindern und Jugendlichen MSIT

    03/2015
    Fähigkeitsausweis Psychosomatische und Psychosoziale Medizin SAPPM


    Klinische Tätigkeiten

    Kinder- und Jugendgynäkologische Sprechstunde
    Abklärung und Therapie bzw. Beratung von Kindern und Jugendlichen mit:

    • Infektionen im Scheidenbereich
    • Dysurie, Harnträufeln, sekundäre Enuresis
    • Wunsch nach Verhütung
    • Unterbauchschmerzen
    • Menstruationsbeschwerden
    • Blutungsunregelmässigkeiten bzw. ausbleibende Periodenblutungen
    • Brustentwicklungsstörungen
    • Fehlbildungen im Genitalbereich
    • Verdacht auf sexuelle Übergriffe

    Adipositas Sprechstunde

    • Ärztliche Leitung des Ambulanten multiprofessionellen Individualtherapieprogramms von übergewichtigen und adipösen Kindern und Jugendlichen MSIT
    • Ambulante Begleittherapie von übergewichtigen und adipösen Jugendlichen

    Mitgliedschaften

    • FMH – Schweizerische Ärztegesellschaft
    • SGP – Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie
    • SAPPM – Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin
    • GYNEA – Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendgynäkologie
    • AWA – Ärztegesellschaft Winterthur-Andelfingen
    • AGZ – Züricher Ärztegesellschaft