Neurochirurgie

Dr. med. Christoph Weber

Oberarzt Klinik für Neurochirurgie
Facharzt für Neurochirurgie

Fax 052 266 45 06

Herr Dr. Weber hat seine Ausbildung zum Facharzt für Neurochirurgie an der Uniklinik Köln absolviert und ist seit 2013 als Oberarzt in der Neurochirurgischen Klinik am Kantonsspital Winterthur tätig. Sein Spezialgebiet sind Operationen an der gesamten Wirbelsäule sowie Gehirntumore und Gehirnmetastasen. Unter Einsatz modernster Technik werden die Operationen am KSW durchgeführt und die allfällige Nachbehandlung in enger Zusammenarbeit mit anderen Kliniken abgestimmt.


Schwerpunkte

  • Mikrochirurgische Operationstechnik
  • Bandscheibenvorfälle und Spinalkanalstenosen
  • Offene und minimal-invasive Stabilisierungen der gesamten Wirbelsäule bei verletzungs-, abnutzungs- und tumorbedingten Instabilitäten
  • Kranielle und spinale Tumorchirurgie inkl. Neuronavigation (Gliome, Meningeome, Neurinome, Metastasen)
  • Shunt-Operationen (einschliesslich Kinder und Frühgeborene)
  • Neurochirurgische Intensivmedizin

Beruflicher Werdegang

09/2013 bis heute
Oberarzt – Kantonsspital Winterthur

2013
Facharzt – Uniklinik Köln – Neurochirurgische Intensivstation

2013 – 2007
Arzt in Weiterbildung – Uniklinik Köln


Kenntnisse und Fortbildungen

2018
Beginn der Zertifizierung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft

2017
XLIF-/„Deep-Dive“-Course

2016
Advanced Spine MIS Instructional Course

2016
Royal College of Physicians London: Basic Leadership Skills

2016
XLIF und laterale Zugänge zur BWS und LWS

2016
Royal College of Physicians London: Advanced Teaching Skills

2015
Advanced Cervical Instructional Course

2009
„Good-Clinical-Practice“-Prüfarztkurs


Ausbildung

  • Medizinstudium in Greifswald und Dresden
  • Studienaufenthalte in Wien und Moskau

Mitgliedschaften

  • EANS – European Association of Neurosurgical Societies
  • EuroSpine – the Spine Society of Europe
  • SGNC – Schweizerische Gesellschaft für Neurochirurgie

Dissertation/Promotion (Herzzentrum der TU-Dresden) 2011
„Die Inzidenz thromboembolischer Ereignisse bei Patienten mit chronischem Vorhofflimmern nach Verschluss des linken Herzohres im Rahmen kardiochirurgischer Eingriffe“

Deutsch

Englisch

  • Curriculum vitae

    Herr Dr. Weber hat seine Ausbildung zum Facharzt für Neurochirurgie an der Uniklinik Köln absolviert und ist seit 2013 als Oberarzt in der Neurochirurgischen Klinik am Kantonsspital Winterthur tätig. Sein Spezialgebiet sind Operationen an der gesamten Wirbelsäule sowie Gehirntumore und Gehirnmetastasen. Unter Einsatz modernster Technik werden die Operationen am KSW durchgeführt und die allfällige Nachbehandlung in enger Zusammenarbeit mit anderen Kliniken abgestimmt.


    Schwerpunkte

    • Mikrochirurgische Operationstechnik
    • Bandscheibenvorfälle und Spinalkanalstenosen
    • Offene und minimal-invasive Stabilisierungen der gesamten Wirbelsäule bei verletzungs-, abnutzungs- und tumorbedingten Instabilitäten
    • Kranielle und spinale Tumorchirurgie inkl. Neuronavigation (Gliome, Meningeome, Neurinome, Metastasen)
    • Shunt-Operationen (einschliesslich Kinder und Frühgeborene)
    • Neurochirurgische Intensivmedizin

    Beruflicher Werdegang

    09/2013 bis heute
    Oberarzt – Kantonsspital Winterthur

    2013
    Facharzt – Uniklinik Köln – Neurochirurgische Intensivstation

    2013 – 2007
    Arzt in Weiterbildung – Uniklinik Köln


    Kenntnisse und Fortbildungen

    2018
    Beginn der Zertifizierung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft

    2017
    XLIF-/„Deep-Dive“-Course

    2016
    Advanced Spine MIS Instructional Course

    2016
    Royal College of Physicians London: Basic Leadership Skills

    2016
    XLIF und laterale Zugänge zur BWS und LWS

    2016
    Royal College of Physicians London: Advanced Teaching Skills

    2015
    Advanced Cervical Instructional Course

    2009
    „Good-Clinical-Practice“-Prüfarztkurs


    Ausbildung

    • Medizinstudium in Greifswald und Dresden
    • Studienaufenthalte in Wien und Moskau

    Mitgliedschaften

    • EANS – European Association of Neurosurgical Societies
    • EuroSpine – the Spine Society of Europe
    • SGNC – Schweizerische Gesellschaft für Neurochirurgie
  • Publikationen

    Dissertation/Promotion (Herzzentrum der TU-Dresden) 2011
    „Die Inzidenz thromboembolischer Ereignisse bei Patienten mit chronischem Vorhofflimmern nach Verschluss des linken Herzohres im Rahmen kardiochirurgischer Eingriffe“

  • Sprachen

    Deutsch

    Englisch