Neonatologie

Dr. med. Antonio Leone

Leitender Arzt Klinik für Neonatologie
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
speziell Neonatologie

Fax 052 266 28 23
Studium
10/1993–11/1999Studium der Humanmedizin
Medizinische Fakultät Universität Basel
08/2000Dissertaion: Dosisintensive adjuvante Chemotherapie mit 5-Fluorouracil (5-FU) bei Kolorektal-karzinompatienten: Untersuchung zur Machbarkeit einer dosisintensiveren Chemotherapie mit 5-FU
Ärztliche Tätigkeiten
04/2000–08/2001Viszeralchirurgie, Traumatologie, Orthopädie und Urologie
Assistenzarzt
Kantonsspital Olten
PD Dr. med. M. Zuber, Dr. med. L. Eisner
09/2001–10/2004Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie
Assistenzarzt
Kantonsspital Aarau, Kinderklinik
Prof. Dr. med. Hp. E. Gnehm
12/2004–11/2005Klinik für Neonatologie
Assistenzarzt
Universitätsspital Zürich
Prof. Dr. med. H.U. Bucher
12/2005–06/2006Kinderspital Zürich
Assistenzarzt
Abteilung für Intensivmedizin und Neonatologie
Prof. Dr. med. O. Bänziger
07/2006–04/2009Klinik für Neonatologie
Oberarzt
Universitätsspital Zürich
Prof. Dr. med. H.U. Bucher
05/2009–05/2010Kantonsspital Aarau AG, Kinderklinik
Notfallstation und Neonatologie
Oberarzt
Frau Prof. Dr. med. E. Weimann
06/2010–10/2013Klinik für Neonatologie
Oberarzt
Universitätsspital Zürich
Prof. Dr. med. H.U. Bucher
seit 10/2013Klinik für Neonatologie
Leitender Arzt
Kantonsspital Winterthur
Dr. med. Lukas Hegi
Fachausweise
01/2006Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin FMH
0520/08Schwerpunkt Neonatologie FMH
Weiterbildungen
07/2004Pediatric Advanced Life Support (PALS), Kinderspital Zürich
10/2005Grundkurs in Schädelsonographie beim Neugeborenen, Neonatologie USZ
2005–2008Hüftsonographiekurse, SVUPP
02/2006Beatmungskurs München, Hippokrates
2006neo4neo neonatology course I
Seminar Hotel Moeschberg (BE)
M. Nelle, J.C. Fauchère, R. Pfister
2009neo4neo neonatology course II
Monastery Bigorio (Ti)
M. Nelle, J.C. Fauchère, R. Pfister
2011Ledership I Führungskurs USZ intern mit Schwerpunkte: Unternehmerische Kompetenz (Strategie und Finanzen), Führungs- und Sozialkompetenz (Gesprächsführung, Teamführung), Führungszirkel und Leader Engagement.
11/2013Effective strategies for feedback, assessement and supporting the underperforming trainees, Winnie Wade, Royal College of Physicians
  1. Neonatal morbidity in singleton late preterm infants compared with full-term infants.
    Leone A, Ersfeld P, Adams M, Schiffer PM, Bucher HU, Arlettaz R.
    Division of Neonatology, Department of Obstetrics and Gynecology, University Hospital Zurich, Switzerland
    Acta Paediatr. 2012 Jan;101(1):e6-10.
  2. Neonatale Morbidität spät frühgeborener Kinder
    Eine retrospektive Untersuchung im Kanton Zürich
    Leone A, Ersfeld P
    Pädiatrie, Ausgabe 3/2010
  3. Effect of antenatal betamethasone administration on neonatal cardiac autonomic balance
    Schäffer L, Burkhardt T, Tomaske M, Schmidt S, Luzi F, Rauh M, Leone A, Beinder E.
    Department of Obstetrics and Gynecology, University Hospital of Zürich, Zürich 8091, Switzerland
    Pediatr Res. 2010 Oct;68(4):286-91.
  • Curriculum vitae
    Studium
    10/1993–11/1999Studium der Humanmedizin
    Medizinische Fakultät Universität Basel
    08/2000Dissertaion: Dosisintensive adjuvante Chemotherapie mit 5-Fluorouracil (5-FU) bei Kolorektal-karzinompatienten: Untersuchung zur Machbarkeit einer dosisintensiveren Chemotherapie mit 5-FU
    Ärztliche Tätigkeiten
    04/2000–08/2001Viszeralchirurgie, Traumatologie, Orthopädie und Urologie
    Assistenzarzt
    Kantonsspital Olten
    PD Dr. med. M. Zuber, Dr. med. L. Eisner
    09/2001–10/2004Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie
    Assistenzarzt
    Kantonsspital Aarau, Kinderklinik
    Prof. Dr. med. Hp. E. Gnehm
    12/2004–11/2005Klinik für Neonatologie
    Assistenzarzt
    Universitätsspital Zürich
    Prof. Dr. med. H.U. Bucher
    12/2005–06/2006Kinderspital Zürich
    Assistenzarzt
    Abteilung für Intensivmedizin und Neonatologie
    Prof. Dr. med. O. Bänziger
    07/2006–04/2009Klinik für Neonatologie
    Oberarzt
    Universitätsspital Zürich
    Prof. Dr. med. H.U. Bucher
    05/2009–05/2010Kantonsspital Aarau AG, Kinderklinik
    Notfallstation und Neonatologie
    Oberarzt
    Frau Prof. Dr. med. E. Weimann
    06/2010–10/2013Klinik für Neonatologie
    Oberarzt
    Universitätsspital Zürich
    Prof. Dr. med. H.U. Bucher
    seit 10/2013Klinik für Neonatologie
    Leitender Arzt
    Kantonsspital Winterthur
    Dr. med. Lukas Hegi
    Fachausweise
    01/2006Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin FMH
    0520/08Schwerpunkt Neonatologie FMH
    Weiterbildungen
    07/2004Pediatric Advanced Life Support (PALS), Kinderspital Zürich
    10/2005Grundkurs in Schädelsonographie beim Neugeborenen, Neonatologie USZ
    2005–2008Hüftsonographiekurse, SVUPP
    02/2006Beatmungskurs München, Hippokrates
    2006neo4neo neonatology course I
    Seminar Hotel Moeschberg (BE)
    M. Nelle, J.C. Fauchère, R. Pfister
    2009neo4neo neonatology course II
    Monastery Bigorio (Ti)
    M. Nelle, J.C. Fauchère, R. Pfister
    2011Ledership I Führungskurs USZ intern mit Schwerpunkte: Unternehmerische Kompetenz (Strategie und Finanzen), Führungs- und Sozialkompetenz (Gesprächsführung, Teamführung), Führungszirkel und Leader Engagement.
    11/2013Effective strategies for feedback, assessement and supporting the underperforming trainees, Winnie Wade, Royal College of Physicians
  • Publikationen
    1. Neonatal morbidity in singleton late preterm infants compared with full-term infants.
      Leone A, Ersfeld P, Adams M, Schiffer PM, Bucher HU, Arlettaz R.
      Division of Neonatology, Department of Obstetrics and Gynecology, University Hospital Zurich, Switzerland
      Acta Paediatr. 2012 Jan;101(1):e6-10.
    2. Neonatale Morbidität spät frühgeborener Kinder
      Eine retrospektive Untersuchung im Kanton Zürich
      Leone A, Ersfeld P
      Pädiatrie, Ausgabe 3/2010
    3. Effect of antenatal betamethasone administration on neonatal cardiac autonomic balance
      Schäffer L, Burkhardt T, Tomaske M, Schmidt S, Luzi F, Rauh M, Leone A, Beinder E.
      Department of Obstetrics and Gynecology, University Hospital of Zürich, Zürich 8091, Switzerland
      Pediatr Res. 2010 Oct;68(4):286-91.