Radiologie und
Nuklearmedizin

Dr. med. Andrea Sommer

Leitende Ärztin Kinderradiologie
Institut für Radiologie und Nuklearmedizin

Fachärztin für Radiologie

Fax 052 266 45 09

Klinische Tätigkeit

seit 11/2012
Leitende Ärztin Kinderradiologie
Institut für Radiologie
Kantonsspital Winterthur

10/2009 – 10/2012
Oberärztin
ab dem 01.07.2011
Oberärztin mit besonderer Funktion
Abteilung für Radiologie
Kantonsspital Münsterlingen
Chefarzt Prof. Dr. Wentz

10/2010
Anerkennung des Weiterbildungstitels Schwerpunkt Pädiatrische Radiologie durch die FMH

08/2008 – 07/2009
Oberärztin
Abteilung für Radiologie
Kinderspital Zürich
Chefarzt PD Dr. Kellenberger

03/2005 – 07/2008
Oberärztin
Abteilung für Radiologie
Kantonsspital Münsterlingen
Chefarzt Dr. Binswanger

01/2004 – 12/2004
Weiterbildungsassistentin
Abteilung für Kinderradiologie
Charité Berlin, Campus Virchow Klinikum
Chefärztin Prof. Dr. Stöver

12/2002 – 12/2003
Oberärztin
Abteilung für Radiologie
Kantonsspital Münsterlingen
Chefarzt Dr. Binswanger

10/2000 – 11/2002
Oberärztin
Abteilung für Radiologie
Kantonsspital Schaffhausen
Chefarzt Dr. Weigert

08/2000
Anerkennung als Fachärztin für Diagnostische Radiologie durch die Ärztekammer Berlin

02/2000 – 09/2000
Praxisvertretungen (Computertomographie und Kernspintomographie) in Berlin und Stralsund

02/1999 – 01/2000
Assistenzärztin
Abteilung für Neurochirurgie
Zentralklinik Bad Berka
Chefärztin PD Dr. Behnke-Mursch

11/1993 – 01/1999
Assistenzärztin
Abteilung für Röntgendiagnostik
Krankenhaus Neukölln, Berlin
Chefarzt Prof. Dr. Westphal

08/1992
Erteilung der Approbation als Ärztin

02/1991 – 08/1992
Ärztin im Praktikum in der Abteilung für Röntgendiagnostik
Krankenhaus Neukölln, Berlin
Chefarzt Prof. Dr. Westphal


 

Weiterbildung

04/2000 – 05/2000
Teilnahme am Radiologic Pathology Course
Armed Forces Institute of Pathology in Washington, D.C., USA

2006 – 2007
European Course in Neuroradiology
European Society of Neuroradiology


Wissenschaftliche Tätigkeit

03/1998
Promotion zum Thema „Effektivität der endoskopischen Metallprothesenimplantation in der Behandlung der malignen inoperablen Dysphagie“ in Berlin
Doktorvater Prof. Dr. von Kleist, IV.Innere Abteilung, Krankenhaus Neukölln

1994 – 1998
Koautorin mehrerer Veröffentlichungen zu gastroenterologischen Themen


Medizinische Ausbildung

1990
Staatsexman

1986 – 1990
FU Berlin

1984 – 1986
Universität Heidelberg


Mitgliedschaften

  • Berliner Röntgengesellschaft
  • Schweizerische Gesellschaft für Radiologie
  • Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie
  • FMH
  • VSAO
  • Curriculum vitae

    Klinische Tätigkeit

    seit 11/2012
    Leitende Ärztin Kinderradiologie
    Institut für Radiologie
    Kantonsspital Winterthur

    10/2009 – 10/2012
    Oberärztin
    ab dem 01.07.2011
    Oberärztin mit besonderer Funktion
    Abteilung für Radiologie
    Kantonsspital Münsterlingen
    Chefarzt Prof. Dr. Wentz

    10/2010
    Anerkennung des Weiterbildungstitels Schwerpunkt Pädiatrische Radiologie durch die FMH

    08/2008 – 07/2009
    Oberärztin
    Abteilung für Radiologie
    Kinderspital Zürich
    Chefarzt PD Dr. Kellenberger

    03/2005 – 07/2008
    Oberärztin
    Abteilung für Radiologie
    Kantonsspital Münsterlingen
    Chefarzt Dr. Binswanger

    01/2004 – 12/2004
    Weiterbildungsassistentin
    Abteilung für Kinderradiologie
    Charité Berlin, Campus Virchow Klinikum
    Chefärztin Prof. Dr. Stöver

    12/2002 – 12/2003
    Oberärztin
    Abteilung für Radiologie
    Kantonsspital Münsterlingen
    Chefarzt Dr. Binswanger

    10/2000 – 11/2002
    Oberärztin
    Abteilung für Radiologie
    Kantonsspital Schaffhausen
    Chefarzt Dr. Weigert

    08/2000
    Anerkennung als Fachärztin für Diagnostische Radiologie durch die Ärztekammer Berlin

    02/2000 – 09/2000
    Praxisvertretungen (Computertomographie und Kernspintomographie) in Berlin und Stralsund

    02/1999 – 01/2000
    Assistenzärztin
    Abteilung für Neurochirurgie
    Zentralklinik Bad Berka
    Chefärztin PD Dr. Behnke-Mursch

    11/1993 – 01/1999
    Assistenzärztin
    Abteilung für Röntgendiagnostik
    Krankenhaus Neukölln, Berlin
    Chefarzt Prof. Dr. Westphal

    08/1992
    Erteilung der Approbation als Ärztin

    02/1991 – 08/1992
    Ärztin im Praktikum in der Abteilung für Röntgendiagnostik
    Krankenhaus Neukölln, Berlin
    Chefarzt Prof. Dr. Westphal


     

    Weiterbildung

    04/2000 – 05/2000
    Teilnahme am Radiologic Pathology Course
    Armed Forces Institute of Pathology in Washington, D.C., USA

    2006 – 2007
    European Course in Neuroradiology
    European Society of Neuroradiology


    Wissenschaftliche Tätigkeit

    03/1998
    Promotion zum Thema „Effektivität der endoskopischen Metallprothesenimplantation in der Behandlung der malignen inoperablen Dysphagie“ in Berlin
    Doktorvater Prof. Dr. von Kleist, IV.Innere Abteilung, Krankenhaus Neukölln

    1994 – 1998
    Koautorin mehrerer Veröffentlichungen zu gastroenterologischen Themen


    Medizinische Ausbildung

    1990
    Staatsexman

    1986 – 1990
    FU Berlin

    1984 – 1986
    Universität Heidelberg


    Mitgliedschaften

    • Berliner Röntgengesellschaft
    • Schweizerische Gesellschaft für Radiologie
    • Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie
    • FMH
    • VSAO