Was suchen Sie?
Freitag
07
Januar 2022

Neues Testzentrum am Kantonsspital Winterthur

Aufgrund bevorstehender Bauarbeiten betreibt das Kantonsspital Winterthur (KSW) ab dem 20. Januar 2022 sein COVID-Testzentrum nicht mehr neben dem Notfallzentrum an der Brauerstrasse, sondern an der Brunngasse. Gleichzeitig passt das Spital die Öffnungszeiten leicht an und reserviert für das Personal am Morgen und über Mittag je ein Zeitfenster, während dem niemand sonst Zutritt hat.

Das ins Alter gekommene Hochhaus wird abgebrochen, da das Kantonsspital Winterthur Anfang Februar seinen neuen Spitalbau beziehen kann. Im Zuge der Vorbereitungsarbeiten für den Abbruch verlegt das KSW sein COVID-Testcenter von der Brauerstrasse an die Brunngasse direkt neben dem Parkhaus für Mitarbeitende. Am Mittwoch, 19. Januar 2022, bleibt das Testzentrum infolge des Umzugs geschlossen. Das neue Zentrum bietet einen besseren Zugang, mehr Platz und wenige Parkplätze für die Testwilligen. Auch am neuen Standort ist das Testzentrum allerdings bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Neue Öffnungszeiten
Ab Montag, ab 10. Januar 2022, ist das Testzentrum neu wie folgt geöffnet:

Montag bis Freitag:

7.10 bis 8.00 Uhr
Reserviert für Mitarbeitende des KSW

8.00 bis 12.00 Uhr
Zugang für alle

12.00 bis 12.30 Uhr
geschlossen

12.30 bis 13:00 Uhr
Reserviert für Mitarbeitende des KSW

13.00 bis 16.00 Uhr
Zugang für alle

Samstag/Sonntag:

8.00 bis 12.00 Uhr
Zugang für alle

12.00 bis 12.30 Uhr
geschlossen

12.30 bis 13.00 Uhr
Reserviert für Mitarbeitende des KSW

13.00 bis 16.00 Uhr
Zugang für alle

Die reservierten Zeitfenster für Mitarbeitende führt das Kantonsspital als präventive Schutzmassnahme aufgrund der angespannten Pandemielage ein. Mögliche Erkrankungen des Personals können so frühzeitig erfasst und verhindert werden, dass sich das Virus weiter verbreitet.

Weitere Testzentren in Winterthur und Umgebung

Die neuen Öffnungszeiten werden am Testzentrum angeschlagen sowie auf der Website ksw.ch bekannt gegeben; zudem informiert das KSW die zuweisenden Ärzte und die Quartierbewohner. Am Umzugstag, wenn das Testzentrum geschlossen ist, haben die Testwilligen die Möglichkeit, sich in einem der sechs anderen Testzentren in Winterthur und Umgebung testen zu lassen:

  • Permanence Winterthur, Bahnhofplatz 5, 8401 Winterthur
  • Testzentrum Dr. Eismann (keine Schnelltest), Bankstrasse 20, 8400 Winterthur
  • Testzentrum Rosenberg, Reformierte Kirche Rosenberg, Bettenstrasse 3, 8400 Winterthur
  • MedZentrum Pfungen Apotheke & Ärztehaus, Riedäckerstrasse 5, 8422 Pfungen
  • Testzentrum Winterthur Töss, Rieter-Areal, Tor 2/Klosterstrasse 26, 8406 Winterthur
  • Gruppenpraxis Marthalen, Im Fleudebüel 10, 8460 Marthalen

Weitergehende Informationen zu diesen Testzentren sind auf der Website des Kantonsspitals zu finden.


Kontakt:

Meret von Arx, Direktionsstab | Kommunikation, Tel. +41 052 266 48 71, meret.vonarx@ksw.ch


Das Kantonsspital Winterthur (KSW) gehört zu den zehn grössten Spitälern der Schweiz. Als Zentrumsspital behandelt es jährlich rund 240’000 Patientinnen und Patienten ambulant sowie rund 27’000 stationär. Mit 3800 Mitarbeiten-den und 500 Betten stellt es in der Spitalregion Winterthur die medizinische Grundversorgung sicher und erbringt zusätzlich Leistungen der spezialisierten Versorgung für die umliegenden Spitäler. Darüber hinaus erfüllt das KSW einen umfassenden Ausbildungsauftrag.