Was suchen Sie?
Donnerstag
03
Februar 2022

Knochenbrüche im Alter – GESUNDHEITHEUTE, Studiogespräch mit Prof. Christoph Meier

Ein Sturz ist schnell passiert. Nasses Laub, ein Teppich oder der nächtliche Gang auf die Toilette können uns einen Strich durch die Rechnung machen. Das ist keineswegs harmlos – gerade im Alter können Stürze eine lange Bettruhe bedeuten. Darum hat das Kantonsspital Winterthur (KSW) ein innovatives Behandlungskonzept für Beckenbrüche entwickelt, dank welchem Patientinnen und Patienten  wie der pensionierte Landwirt Theo R. schnell wieder mobil werden und zurück in den Alltag finden. In der Sendung GESUNDHEITHEUTE verrät Prof. Dr. med. Christoph Meier, Chefarzt und Teamleiter Traumatologie am KSW, wie das möglich ist.

Knochenbrüche im Alter

Prof. Dr. med. Christoph Meier
GESUNDHEITHEUTE, SRF