Was suchen Sie?

Krebs – der gemeinsame Weg

Krebs – in Bewegung

Krebs bewegt. Diese Krankheit ist eine grosse Herausforderung für Betroffene, aber auch für die Gesellschaft als Gesamtheit. Krebs wühlt auf. Häufig stellen sich Patient:innen betroffen die Frage: «Warum trifft es ausgerechnet mich? Ich habe doch ein rechtschaffenes Leben geführt!» Ratlosigkeit und Verzweiflung werden zu Lebensbegleitern. Diese Krankheit rüttelt das ganze Leben durch. Die Dynamik, die diese Krankheit auslöst, erfordert Bewegung in den Einstellungen und Gewohnheiten, gewohnte Denk- und Verhaltensmuster müssen verlassen werden. Altes wird abgelöst durch neues Denken (s. 5. April, Vortrag der Psychoonkologie, und 22. November, Vortrag der Seelsorge), Verhalten wird neu durch körperliche Umstellung (8. November, Vortrag der Physiotherapie). Auch im Vortrag vom 19. April zeigt sich die Bewegung, die Altes verabschiedet und Neues am Horizont erscheinen lässt.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und laden Sie ganz herzlich ein zu den vier Vorträgen, die im April und im November 2023 stattfinden.

Die Teilnahme ist kostenlos.