Sozialpädiatrisches
Zentrum SPZ

Kinderneurologie

In der Abteilung Kinderneurologie behandeln wir Kinder mit neurologischen Erkrankungen von der Geburt bis ins Jugendalter. Die Kinderneurologie befasst sich mit Erkrankungen des Nervensystems (Gehirn, Rückenmark, Nerven und Muskeln).

Leitung

Dr. med. Regula Schmid

Leitende Ärztin Neuropädiatrie SPZ
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
speziell Neuropädiatrie

Tel. 052 266 37 13
  • Behandlungsschwerpunkte
    • Epilepsie, unklare Ereignisse
    • Kopfschmerzen
    • Gang- und Bewegungsstörungen
    • Cerebralparesen (CP)
    • Muskel- und Nervenkrankheiten
    • Entwicklungsauffälligkeiten (in Zusammenarbeit mit der Entwicklungspädiatrie)
    • Missbildungen des Gehirns und Rückenmarks
    • Auffälligkeiten der Kopfform
    • Tic-Störungen
  • Angebote
    • Sprechstunde mit ausführlicher Anamnese und neurologischer Untersuchung
    • Langjährige, individuelle Betreuung bei spezifisch neurologischen Erkrankungen wie Epilepsie oder CP
    • Wach- und Schlaf-EEG mit Video-Aufzeichnung, Nachtableitung des EEGs (12 Std.)
    • Einleiten weiterer Abklärungen wie Bildgebung (Ultraschall, CT, MRI) oder Blut- und Liquor-Untersuchungen (Hirnwasser) mit gezielter Fragestellung
    • Neuropsychologische Abklärungen Flyer (PDF)
    • Neuro-orthopädische Sprechstunde
      Gemeinsame Beurteilung im Hinblick auf Hilfsmittel und weitere Abklärungen von Kindern mit CP oder anderen chronischen Erkrankungen durch Neurologin, Kinderorthopäden, Physiotherapeutinnen und Orthopädietechniker.
    • Genetische Sprechstunde, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Medizinische Genetik der Universität Zürich.

    Der Einbezug anderer Fachpersonen erfolgt nur nach Absprache mit den Eltern oder Erziehungsberechtigten.

  • Finanzierung

    Die Kosten für die Abklärung oder Behandlung werden von der Krankenkasse oder der IV übernommen.

  • Mehr Informationen
  • Kontakt

    Für weitere Informationen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.