Sozialpädiatrisches
Zentrum SPZ

Für Kinder und Eltern da


Wichtiger Hinweis:

Einige Abteilungen / Fachstellen des SPZ haben bis voraussichtlich Ende 2021 ihren temporären Standort an der Adlerstrasse 2 in Winterthur.

PDF: Lageplan / Wegleitung
Link: Kontakt /Anmeldung

Die Abteilungen Kinderneurologie und Stationäre Kinder-/Jugendpsychiatrie und Psychosomatik sowie die Sprechstunden Essstörungen und Frühkindliche Regulationsstörungen befinden sich weiterhin an ihrem bisherigen Standort im Haus I an der Haldenstrasse 61.

PDF: Lageplan / Wegleitung
Link: Kontakt / Anmeldung


Die Spezialistinnen und Spezialisten des Sozialpädiatrischen Zentrums stehen Eltern und ihren Kindern mit einem Angebot an multiprofessionellen Abklärungen, Beratungen und Therapien zur Seite.

Im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) betreuen und behandeln wir Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 18 Jahren.

«Uns liegt am Herzen, auf die Anliegen von Kindern und Jugendlichen einzugehen und gemeinsam Antworten zu finden.»

Kurt Albermann, Chefarzt Sozialpädiatrisches Zentrum SPZ

Zum SPZ gehören die Abteilungen Entwicklungspädiatrie, Kinderneurologie, Psychosomatik und Kinder-/Jugendpsychiatrie, die Fachstelle Sonderpädagogik, sowie weitere Fachstellen und Sprechstunden. Dem SPZ angeschlossen ist der Schulärztliche Dienst der Stadt Winterthur. Es besteht eine enge Kooperation mit der Schweizerischen Stiftung iks (Institut Kinderseele Schweiz).

Wir arbeiten intern vernetzt und mit den Praxen, Schulen und psychosozialen Institutionen im Raum Winterthur bei Bedarf zusammen. Im Rahmen einer umfassenden Standortbestimmung unterstützen wir Kinder und Jugendliche. Wir fördern sie entsprechend ihren Möglichkeiten und leiten notwendige Therapien ein.