Medizinische
Onkologie und
Hämatologie

Studien

Lunge

Kurzbezeichnung

IPSOS MO29872

Studientitel
Eine unverblindete, multizentrische, randomisierte Phase-III-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von Atezolizumab im Vergleich zu Chemotherapie bei Patienten mit therapienaivem fortgeschrittenem oder rezidivierendem (Stadium IIIB, nicht geeignet für multimodale Therapie) oder metastasierendem (Stadium IV) nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom, für die eine plantinhaltige Therapie nicht in Frage kommt

Studienarzt
Prof. Dr. med. M. Pless

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, Tel 052 266 36 55

Weitere Informationen
KOFAM

MSD MK3475-654 / Echo 305

Studientitel
Phase-3-Studie mit Pembrolizumab +/- Epacadostat beim PD-L1-hochexprimierenden metastasierten nicht-kleinzelligen Lungenkrebs (NSCLC) (Keynote-654 / Echo-305)

Studienarzt
Prof. Dr. med. Miklos Pless

StudienkoordinatorIn
A. Nowicka, Tel 052 266 36 51

Weitere Informationen
KOFAM 

Javelin Head and Neck B9991016

Studientitel
Eine randomisierte doppelblinde Studie der Phase 3 zu Avelumab in Kombination mit einer dem Versorgungsstandard entsprechenden Chemo-Strahlentherapie (Cisplatin plus definitive Strahlentherapie) im Vergleich zu einer dem Versorgungsstandard entsprechenden Chemo-Strahlentherapie bei der Erstlinien-Therapie von Patienten mit lokal fortgeschrittenem Plattenepithelkarzinom des Kopfes und Halses

Studienarzt
Prof. Dr. med. Miklos Pless

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, Tel 052 266 36 55

Weitere Informationen
KOFAM

ETOP 10-16 BOOSTER

Studientitel
Eine Forschungsstudie, welche die Kombination aus Osimertinib und Bevacizumab im Vergleich zu Osimertinib allein bei Patienten mit fortgeschrittenem „nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom“ (NSCLC) untersucht, deren Krebserkrankung spezifische Genmutationen des epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptors (EGFR) aufweist und sich unter der bisherigen Behandlung verschlimmert hat.

Studienarzt
Prof. Dr. med. Miklos Pless

Studienkoordinatorin
Bea Brinkers, Tel 052 266 36 55

Weitere Informationen
KOFAM

MERU

Studientitel
Randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase III-Studie zu Rovalpituzumab Tesirin als Erhaltungstherapie nach einer Erstlinienchemotherapie auf Platinbasis bei Studienteilnehmern mit ausgebreitetem (extensive-stage) kleinzelligem Bronchialkarzinom (MERU)

Studienarzt
Prof. Dr. med. Miklos Pless

StudienkoordinatorIn
Bea Brinkers, Tel 052 266 36 55

Weitere Informationen
KOFAM

CLEAR

Studientitel
Eine Studie zum Vergleich von Lenvatinib in Kombination mit Everolimus oder Pembrolizumab gegenüber Sunitinib bei Patienten mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom

Studienarzt
Dr. med. Natalie Fischer

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
KOFAM

SAKK 17/16

Studientitel
Eine multizentrische, einarmige Phase-II-Studie (SAKK17/16) mit Lurbinectedin als Monotherapie bei Patienten mit progressiv malignem Pleuramesotheliom

Studienarzt
Prof. Dr. med. Miklos Pless

StudienkoordinatorIn
T. Egle, 052 266 36 54

Weitere Informationen
SAKK

MSD MK3475-091 PEARLS

Studientitel
Immunbehandlung mit Pembrolizumab (Antikörper) bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs nach Operation

Studienarzt
Dr. med. Andreas Müller

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
Kofam

SAKK 16/14

Studientitel
Immuntherapie bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs

Studienarzt
Prof. Dr. med. Miklos Pless

Studienkoordinatorin
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

LungART

Studientitel
Zusätzliche Bestrahlung bei nicht-kleinzelligem Lungenkrebs IIIA/N2 nach Operation

Studienarzt
Prof. Dr. med. Miklos Pless

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

Gynäkologie

Kurzbezeichnung

SAKK 96/12

Studientitel
Mammakarzinom (oder Prostatakarzinom) mit Knochenmetastasen: Denosumab (Xgeva®)  alle 12 Wochen im Vergleich zu alle 4 Wochen

Studienarzt
Dr. med. Andreas Müller

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

 

SAKK 25/14

Studientitel
Metastasiertes Mammkarzinom bei betagter Patientin (> 70 Jahre), ohne vorgängie Chemotherapie: Eribulin (Halaven®) in altersangepasster Dosis

Studienarzt
Dr. med. Andreas Müller

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

SAKK 21/12

Studientitel
Metastasiertes Mammakarzinom, postmenopausal; ER+ (mit 1-3 vorherigen endokrinen Therapien) oder ER-/AR+ (max. 2 Linien Chemotherapie): 4-OH-Testosteron Gel als Systemtherapie

Studienarzt
Dr. med. Andreas Müller

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

SAKK 24/14

Studientitel
Antikörper-gebundene Chemotherapie bei Patientinnen mit fortgeschrittenem Triple-negativem, EGFR-positiven Brustkrebs

Studienarzt
Dr. med. Andreas Müller

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

Gastrointestinal

Kurzbezeichnung

SAKK PROSPECT

Studientitel
Behandlung des Rektumkarzinoms mit einer kombinierten Radio-Chemotherapie oder einer alleinigen Chemotherapie, jeweils gefolgt von der chirurgischen Tumorentfernung

Studienarzt
Dr. med. Sabina Schacher

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

SAKK 41/13

Studientitel
Aspirin zur Vorbeugung eines Rückfalls von Dickdarmkrebs

Studienarzt
Dr. med. Sabina Schacher

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

PRODIGE 32 – ESOSTRATE 1 – FFCD 1401

Studientitel
Direkte Operation verglichen mit enger Kontrolle und Operation bei lokalem Rückfall bei Patienten mit Speiseröhrenkrebs, welche nach Vorbehandlung mit Chemo- Radiotherapie eine komplette klinische Remission aufweisen

Studienarzt
Dr. med. Sabine Schacher

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

weitere Informationen
SAKK

 

 

Lymphom / Blut

Kurzbezeichnung

SAKK 35/14

Studientitel
Verbesserte, aber Chemotherapie-freie Therapie des follikulären Lymphoms mit Rituximab und Ibrutinib

Studienarzt
Dr. med. Nathalie Fischer

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

CLL13-Studie

Studientitel
Eine prospektive, unverblindete, multizentrische Phase-III-Studie zum Vergleich von vier Kombinationstherapien bei Patienten mit unbehandelter Chronischer Lymphatischer Leukämie (CLL) ohne Del(17p) oder TP53 Mutation: Standardchemoimmuntherapie (FCR/BR), Rituximab und Venetoclax (RV), Obinutuzumab (GA10) und Venetoclax (GVe) sowie Obinutuzumab, Ibrutinib und Venetoclax (GIVe)

Studienarzt
Dr. med. Jeron Goede

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
CLL13 Studiengruppe

HD 21

Studientitel
Therapieoptimierungsstudie in der Primärtherapie des fortgeschrittenen Hodgkin-Lymphoms; Vergleich von 6 Zyklen BEACOPP eskaliert mit 6 Zyklen BrECADD

Studienarzt
Dr. med. Natalie Fischer

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

 

SAKK Triangle

Studientitel
Autologe Stammzelltransplantation (ASCT) nach einer Rituximbab/Ara-C-haltigen Induktion bei Patienten mit Mantelzelllymphom

Studienarzt
Dr. med. Natalie Fischer

Studienkoordinatorin
B. Brinkers, Tel 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

Urogenital

Kurzbezeichnung

SAKK 01/10

Studientitel
Neuartige Kombinationsbehandlung aus Strahlen- und Chemotherapie in abgeschwächter Form bei Patienten mit Stadium IIA/B Seminom

Studienarzt
Dr. med. Nathalie Fischer

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

SAKK 96/12

Studientitel
Mammakarzinom (oder Prostatakarzinom) mit Knochenmetastasen: Denosumab (Xgeva®)  alle 12 Wochen im Vergleich zu alle 4 Wochen

Studienarzt
Dr. med. Andreas Müller

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

 

SAKK 08/14 IMPROVE

Studientitel
Verbesserung der antihormonellen Therapie des Prostatakarzinoms mit Enzalutamid durch Hinzugabe von Metformin

Studienarzt
Dr. med. Nathalie Fischer

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
SAKK

Andere

Kurzbezeichnung

T-VEC

Studientitel
Phase-1-Studie zur Beurteilung der Sicherheit von Talimogen Laherparepvec bei Injektion in Lebertumoren

Studienarzt
Prof. Dr. med. Miklos Pless

StudienkoordinatorIn
B. Brinkers, 052 266 36 55

Weitere Informationen
Kofam

Leucin-Studie

Studientitel
Einfluss eines Nahrungszusatzes in Kombination mit einem Bewegungs- und Ernährungsprogramm auf die körperliche Leistungsfähigkeit von Tumorpatienten

Studienarzt
Prof. Dr. med. Miklos Pless

StudienkoordinatorIn
Dr. Lena Vogt

Weitere Informationen
Kofam