Radio-Onkologie

Gratwanderung – Leben mit Krebs

20 Jahre Gratwanderung – eine lange Zeit in einer schnelllebigen Welt! Die stets guten Besucherzahlen sprechen für sich, sie zeigen, dass die Bedürfnisse von Betroffenen und deren Angehörigen aufgenommen werden. Ein Geheimnis des Erfolgs dürfte der direkte Kontakt mit den an den einzelnen Vorträgen beteiligten Fachleuten sein.

Die Diagnose Krebs löst viele Fragen aus, sowohl beim betroffenen Menschen selbst als auch bei seinen Angehörigen: Welche Behandlungsmethoden gibt es? Wie kann ich die Therapie nur überstehen? Warum bin ich so dünnhäutig und nehme vieles so schwer? Wie und mit wem kann ich über meine Situation reden? Wie geht es anderen Menschen in einer vergleichbaren Situation?

Diesen und ähnlichen Fragen geht die Reihe Gratwanderung nach. Jeder Abend beginnt mit einem Referat einer Fachperson, danach besteht die Gelegenheit, Rückfragen zu stellen oder Unklarheiten zu klären. Anschliessend wird in einem gemütlicheren Teil bei einem Getränk mit der Fachperson und mit anderen Betroffenen weiterdiskutiert. Sämtliche Abende können einzeln und ohne Voranmeldung besucht werden, der Eintritt ist kostenlos.

20 Jahre Gratwanderung – das ist auch ein Grund zum Feiern. Darum laden wir Sie besonders zur Jubiläumsveranstaltung vom 5. November ein, um gemeinsam mit Ihnen Rück- und Ausschau zu halten.

Alle Veranstaltungen im Überblick