Was suchen Sie?

Lunge und Brustwand

Die Lunge – auch Pulmo genannt – ist ein lebenswichtiges Organ für die Atmung. Pro Tag bewegt sich die Lunge ca. zwanzigtausend Mal.

Die Lunge ist dafür zuständig, dass der Körper mit ausreichend Sauerstoff versorgt wird. Die Lunge wird aus zwei Lungenflügeln zusammengesetzt. Diese befinden sich im Brustkorb (Thorax).

Die Brustwand

Die Brustwand umschliesst die lebenswichtigen Organe Herz und Lunge. Sie dient nicht nur zu deren Schutz, sondern ihr obliegt zugleich eine wesentliche Aufgabe für die Funktion dieser Organe. Die Brustwand hat die Aufgabe, die völlige und möglichst gleichmässige Beweglichkeit der Lunge zu sichern.

Erkrankungen der Lunge und Brustwand

Brustfellkrebs / Pleuramesotheliom
Brustfellkrebs oder das Pleuramesotheliom ist in den meisten Fällen auf einen längeren Kontakt mit krebserregenden Asbestfasern zurückzuführen.
Mehr erfahren
Brustwandverletzungen / Brustwanddeformitäten
Brustwandverletzungen sind Unfallfolgen. Brustwanddeformitäten sind angeborenen Leiden (Geburtsgebrechen, z. B. Trichterbrust, Hühnerbrust, etc).
Mehr erfahren
Lungenkrebs / Bronchialkarzinom
Der Lungenkrebs oder das Bronchialkarzinom bezeichnet eine bösartige Erkrankung der Lunge respektive der Luftwege. Zigarettenrauch ist die Hauptursache für Lungenkrebs.
Mehr erfahren
Erkrankungen des Mittelfellraumes
Als Mittelfellraum (Mediastinum) wird die Region zwischen beiden Lungenflügeln respektive zwischen Wirbelsäule und Brustbein bezeichnet.
Mehr erfahren
Pleuraerguss
In der Pleurahöhle kann sich infolge vieler verschiedener Faktoren Flüssigkeit ansammeln. Viele Menschen haben bei einem Pleuraerguss gar keine Beschwerden.
Mehr erfahren
Pneumothorax
Der Pneumothorax bezeichnet das Vorhandensein von Luft zwischen den Schichten des Brustfells (Pleura), was zu einem teilweisen oder vollständigen Kollaps der Lunge führt.
Mehr erfahren