Was suchen Sie?

Haut

Die Haut ist ein Organ, das unserer Organismus gegen aussen abgrenzt. Sie schützt den menschlichen Körper z. B. vor Keimen, Sonnenlicht oder dem Austrocknen.

Beim Menschen macht die Gesamtfläche der Haut rund 1,8 m2 aus. Sie ist zwischen 1,5 bis 4 mm dickt. Ihr Gesamtgewicht beträgt etwa 3,5 bis 10 kg.

Die Haut setzt sich aus verschiedenen Schichten zusammen: der Cutis, bestehend aus Epidermis (Oberhaut) und Dermis (Lederhaut), sowie der Subcutis (Unterhaut).

Erkrankungen der Haut

Lichen sclerosus
Lichen sclerosus ist eine nicht ansteckende, chronische Hauterkrankung, die meistens im Genitalbereich auftritt.
Mehr erfahren