Brustwiederaufbau

Brustwiederaufbau

Die frühzeitige Erkennung von Brustkrebs und die fortgeschrittenen Behandlungsmöglichkeiten tragen heute wesentlich dazu bei, dieser häufigen Krebsform wirkungsvoll zu begegnen. Dazu ist es erforderlich, das medizinische Wissen mehrerer Fachbereiche zu bündeln. Am Kantonsspital Winterthur setzen wir das gesamte Fachwissen rund um Brustkrebs für die jeweils optimale Behandlung der individuellen Patientin ein – seit 2013 sind wir von der Krebsliga als Brustzentrum zertifiziert.

Zu den obersten Zielen der Brustkrebstherapie zählt die brusterhaltende Behandlung. Das schliesst allerdings nicht aus, dass es vereinzelt richtig und wichtig ist, eine Mastektomie vorzunehmen, also eine Brustentfernung. Für die Brustrekonstruktion ist das Fachwissen aus der Tumorchirurgie und der plastischen Chirurgie erforderlich, die zusammen die onkoplastische Chirurgie ergeben.

Die fortgeschrittenen Möglichkeiten und Techniken der Brustrekonstruktion erlauben es heute, nebst den gesundheitlichen Zielen auch kosmetische Aspekte zu berücksichtigen. Dafür legen im Brustzentrum des Kantonsspitals Winterthur Ärztinnen und Ärzte unterschiedlichster Fachrichtungen ihre Kompetenzen für Sie zusammen. Gemeinsam mit dem spezialisierten Pflegepersonal stellen wir sicher, dass Sie sich während der ganzen Behandlungsdauer in guten Händen wissen.

PDF: Broschüre „Brusterhalt und Brustwiederaufbau“ ansehen


Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren

Unsere Spezialisten

Chefarzt

Dr. med. Abdul R. Jandali

Zum Profil

Stv. Chefarzt

Dr. med. Florian Johannes Jung

Zum Profil