Viszeral- und
Thoraxchirurgie

European Colorectal Congress 2018 – mitgestaltet aus Winterthur

Der 12. European Colorectal Congress (www.colorectalsurgery.eu) fand traditionsgemäss in der ersten Dezemberwoche in der OLMA St.Gallen statt. Der European Colorectal Congress ist mit 1‘319 Teilnehmern aus 75 Ländern international etabliert als wichtige Weiter-und Fortbildung, er ist anerkannt als einer der 3 besten Fachkongresse weltweit für die Chirurgie des Dickdarms, Enddarms (Rektum) und After. Prof. Adamina, Chefarzt der Klinik für Viszeralchirurgie, gestaltet den Kongress seit 2009 mit. Mit Prof. Adamina verdoppelte sich die Teilnehmerzahl, eine Masterclass für angehende Fachspezialisten wurde kreiert und die Europäische Prüfung für Koloproktologie wurde mehrfach in die Schweiz gehalten.

Das Hauptthema des Kongresses 2018 war die personalisierte kolorektale Chirurgie, technologische Innovationen und das interdisziplinäre Management von Komplikationen. Ausgewiesene internationale Experten hielten 46 Vorträge während den 5 Kongresstagen.

Der European Colorectal Congress St.Gallen ist durch renommierte Fachgesellschaften akkreditiert und mit 26 CME/CPD Punkte honoriert.