Auf einen Blick

Veranstaltungskalender

Datum & Zeit
Veranstaltungen
Samstag 29. Juni 2019 10.00 - 12.00 Uhr

Informationsmorgen für werdende Eltern

Am Informationsmorgen erwartet Sie eine virtuelle Führung durch unsere Gebärabteilung und die Wochenbettstation.

Ein Team von Frauenärzten, Hebammen, Pflegefachfrauen, Stillberaterinnen, Kinderärzten und Anästhesisten beantwortet gerne Ihre Fragen.

Sie sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Veranstalter

Klinik für Geburtshilfe


Ort

Kantonsspital Winterthur
Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur


Raum

Aula U1

Montag 1. Juli 2019 12.30 - 13.30 Uhr

Post ASCO II

Onko-Lunch der Medizinischen Onkologie und Radio-Onkologie

Referent:
Frau Dr. Sabina Schacher
Herr Dr. Andreas Müller
Herr Dr. Ralph Zachariah
Medizinische Onkologie und Hämatologie
Kantonsspital Winterthur KSW

Raum:
Haus H, 14. OG
Kantonsspital Winterthur KSW

Der Besuch der Veranstaltung wird von den unten stehenden Fachgesellschaften zur Fortbildung angerechnet:
– Medizinische Onkologie: 1 Credit Kategorie B
– SRO: 1 Credit
– SGIM: 1 Credit
– SGAM: anerkannt

Donnerstag 4. Juli 2019 14.30 - 16.00 Uhr

Selbsthilfegruppe für Trauernde

Selbsthilfegruppe für Trauernde

Haben Sie in letzter Zeit oder schon vor längerem einen lieben Menschen durch den Tod verloren? Ist es Ihnen ein Bedürfnis, mit anderen Direktbetroffenen darüber ins Gespräch zu kommen?

Dann besuchen Sie unsere Gruppe! Wir freuen uns auf Sie.

Der Erfahrungsaustausch in der Gruppe und die gegenseitige Unterstützung können Betroffenen zur besseren Bewältigung des Alltags verhelfen.  Die Teilnahme an der Trauergruppe ist unabhängig von Nationalität, Religions- oder Konfessionszugehörigkeit. Die Gruppe kann je nach Bedürfnis über einen kürzeren oder längeren Zeitraum besucht werden.

Interessierte Betroffene sind jederzeit herzlich willkommen.

Eine Anmeldung ist erwünscht.

Ein Angebot des ökumenischen Seelsorgeteams des KSW

PDF: Flyer Daten 2019


Unkostenbeitrag pro Teilnahme:

4 Franken pro Person


Ort

SELBSTHILFE-ZENTRUM WINTERTHUR
Holderplatz 4, 8400 Winterthur


Auskunft/Anmeldung

Pfrn. Sylvia Walter
ref. Seelsorgerin am KSW
Tel. 052 266 21 36
sylvia.walter@ksw.ch

Theol. Rosmarie Wiesli
kath. Seelsorgerin am KSW
Tel. 052 266 43 06
rosmarie.wiesli@ksw.ch

Donnerstag 4. Juli 2019 16.00 - 18.00 Uhr

3. Mini-Symposium Gynäkologisches Tumorzentrum

Winterthurer Ärztefortbildung

Bei Diagnosestellung und noch nicht abgeschlossener Familienplanung stellen die anstehenden teils zytotoxischen, teils chirurgischen Behandlungen uns wie auch die Patientinnen vor schwierige Entscheidungen.

Beim diesjährigen Symposium legen wir den Schwerpunkt auf fertilitätserhaltende Massnahmen bei Patientinnen mit einer Krebserkrankung. Interdisziplinär möchten wir mit Ihnen Präventionsmöglichkeiten vor und während einer onkologischen Therapie, aber auch die späteren Möglichkeiten zur Erfüllung des Kinderwunsches diskutieren.

Wir laden Sie herzlich zum 3. Symposium des Gynäkologischen Tumorzentrums ein und freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen!

PDF: Einladung und Programm


Referenten:

Inna Meyer
Leiterin Gynäkologisches Tumorzentrum
Leitende Ärztin Gynäkologische Onkologie

Dr. med. Thomas H. Hess
Direktor Departement Geburtshilfe und Gynäkologie
Chefarzt Klinik für Gynäkologie


Ort:

Kantonsspital Winterthur KSW
Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur


Raum:

Aula U1

Im Anschluss an die Veranstaltung wird ein Apéro serviert.

Donnerstag 11. Juli 2019 16.00 - 18.00 Uhr

Blick hinter die Kulissen vom KSW

Winterthurer Ärztefortbildung

Vielleicht sind Sie noch neu in der Region Winterthur und kennen das KSW noch nicht richtig? Oder Sie möchten die Chance nutzen, einen vertieften Einblick ins KSW zu bekommen? Gerne laden wir Sie zur Veranstaltung “Blick hinter die Kulissen vom KSW” ein.

Bitte melden Sie sich bis zum 1. Juli via dem untenstehenden Anmeldeformular (unter “mehr Informationen”) für die Veranstaltung an.


Themen:

  • Zweisungsmanagement am KSW
  • Wie arbeiten wir am KSW und was ist uns wichtig in der Zusammenarbeit?
  • Nachsorge – mit wem arbeiten wir zusammen? Wie ist die Zusammenarbeit organisiert?
  • Rundgang durch das KSW / Blick hinter die Kulissen

Referenten:

Prof. Dr. med. Stefan Breitenstein, Direktor Departement Chirurgie
Dr. med. Reinhard Imoberdorf, Stv. Direktor Departement Medizin
Andrea Heim, Leiterin Marketing und Zuweisungsmanagement
Bernd Endres, Leiter Nachsorgemanagement


Ort:

Kantonsspital Winterthur KSW
Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur


Raum:

Aula U1

Im Anschluss an die Veranstaltung wird ein Apéro serviert.

Mehr Informationen
Samstag 27. Juli 2019 10.00 - 12.00 Uhr

Informationsmorgen für werdende Eltern

Am Informationsmorgen erwartet Sie eine virtuelle Führung durch unsere Gebärabteilung und die Wochenbettstation.

Ein Team von Frauenärzten, Hebammen, Pflegefachfrauen, Stillberaterinnen, Kinderärzten und Anästhesisten beantwortet gerne Ihre Fragen.

Sie sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Veranstalter

Klinik für Geburtshilfe


Ort

Kantonsspital Winterthur
Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur


Raum

Aula U1

Donnerstag 8. August 2019 14.30 - 16.00 Uhr

Selbsthilfegruppe für Trauernde

Selbsthilfegruppe für Trauernde

Haben Sie in letzter Zeit oder schon vor längerem einen lieben Menschen durch den Tod verloren? Ist es Ihnen ein Bedürfnis, mit anderen Direktbetroffenen darüber ins Gespräch zu kommen?

Dann besuchen Sie unsere Gruppe! Wir freuen uns auf Sie.

Der Erfahrungsaustausch in der Gruppe und die gegenseitige Unterstützung können Betroffenen zur besseren Bewältigung des Alltags verhelfen.  Die Teilnahme an der Trauergruppe ist unabhängig von Nationalität, Religions- oder Konfessionszugehörigkeit. Die Gruppe kann je nach Bedürfnis über einen kürzeren oder längeren Zeitraum besucht werden.

Interessierte Betroffene sind jederzeit herzlich willkommen.

Eine Anmeldung ist erwünscht.

Ein Angebot des ökumenischen Seelsorgeteams des KSW

PDF: Flyer Daten 2019


Unkostenbeitrag pro Teilnahme:

4 Franken pro Person


Ort

SELBSTHILFE-ZENTRUM WINTERTHUR
Holderplatz 4, 8400 Winterthur


Auskunft/Anmeldung

Pfrn. Sylvia Walter
ref. Seelsorgerin am KSW
Tel. 052 266 21 36
sylvia.walter@ksw.ch

Theol. Rosmarie Wiesli
kath. Seelsorgerin am KSW
Tel. 052 266 43 06
rosmarie.wiesli@ksw.ch

Dienstag 27. August 2019 18.30 - 20.00 Uhr

Niere und Nebenniere

Öffentliche Vortragsreihe Forum Urologie

2019 führt die Klinik für Urologie wieder die öffentliche Vortragsreihe «Forum Urologie» durch. Wir haben für vier Abende ein für Sie hoffentlich interessantes und informatives Programm zusammengestellt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Veranstaltungen können selbstverständlich auch einzeln besucht werden. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und anregende Diskussionen
mit Ihnen am jeweils anschliessenden Apéro.

  • Nierenkrebs: Häufig Zufall, häufig heilbar
  • Steine: Muss jeder Nierenstein behandelt werden?
  • Nebenniere: Was tut sie?

PDF: Flyer
PDF: Programm 2019


Referenten

Dr. med. Jan Brachlow
Oberarzt, Klinik für Urologie

Dr. med. Beat Förster
Oberarzt, Klinik für Urologie

Prof. Dr. med. Hubert John
Chefarzt, Klinik für Urologie

Anja Sauck
Oberärztin, Klinik für Urologie

Dr. med. Christian Padevit
Stv. Chefarzt, Klinik für Urologie

Mustafa Tutal
Oberarzt, Klinik für Urologie


Ort

Kantonsspital Winterthur KSW
Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur


Raum

Aula U1


Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich.

Donnerstag 29. August 2019 16.00 - 17.30 Uhr

Forum Entwicklung

Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung und ihre Familien im Kontext der Heilpädagogischen Früherziehung

Die Frage nach Auffälligkeiten in Sozialverhalten, Kommunikation und Interaktion gehört zu den häufigsten Gründen für eine Anmeldung von Kindern vor dem Kindergarteneintritt bei uns im SPZ. Doch wie geht es weiter, wenn tatsächlich eine Autismus-Spektrum-Störung diagnostiziert wird? Welchen Beitrag in der Betreuung dieser Kinder und Familien kann die Heilpädagogische Früherziehung leisten?

Mitarbeiterinnen der Heilpädagogischen Frühberatung Winterthur geben in dieser Veranstaltung einen Überblick über ihren Aufgabenbereich im Zusammenhang mit der Begleitung betroffener Familien und vermitteln anhand von Praxisbeispielen einen Eindruck von ihrem Arbeitsalltag. Ergänzt und veranschaulicht werden diese Beispiele durch Fotos, Videosequenzen und weitere Materialien. Nach ihrem Input werden die Fachfrauen uns zur Beantwortung von Fragen und für eine Diskussion zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch.

PDF: Programm


Mitwirkung:

Heilpädagogische Früherzieherinnen
Heilpädagogische Frühberatung Winterthur, Andelfingen, Illnau-Effretikon

  • Julia Weller
  • Lina Hansen
  • Gabriella Rechberger
  • Nicole Palmer

Ort:

Kantonsspital Winterthur KSW
Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur


Raum:

Haus H, 14. Stock

Donnerstag 29. August 2019 16.00 - 17.30 Uhr

Die akute Knieverletzung

Winterthurer Ärztefortbildung

Knieunfälle gehören zu den häufigsten Gelenkverletzungen am Bewegungsapparat und sind Grund zahlreicher Konsultationen in der hausärztlichen Sprechstunde und in unserem Notfallzentrum.

Die daraus resultierenden Folgeschäden können für die oft jungen Patienten schwerwiegend sein und zu Funktionsminderung und Arbeitsausfall führen,
langfristig zu Gelenkschädigungen. Es gilt deshalb, relevante Pathologien rasch zu identifizieren und eine adäquate Behandlung einzuleiten. Mit dem Update «Die akute Knieverletzung» möchten wir Ihnen einen Überblick über die häufigsten Muster von Verletzungen am Kniegelenk bieten, die modernen Behandlungsstrategien aufzeigen und diese mit wissenschaftlicher Evidenz untermauern.

PDF: Einladung und Programm


Referenten:

Dr. med. Samuel Blatter
Leitender Arzt Klinik für Orthopädie und Traumatologie
Stv. Leiter Kniechirurgie

PD Dr. med. Peter Koch
Stv. Direktor Departement Chirurgie
Klinikleiter und Chefarzt Klinik für Orthopädie und Traumatologie
Leiter Kniechirurgie


Ort:

Kantonsspital Winterthur KSW
Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur


Raum:

Aula U1

Im Anschluss an die Veranstaltung wird ein Apéro serviert.