Was suchen Sie?

Schnauz halten und vorsorgen

Früherkennung rettet Leben: Im November machte das KSW gemeinsam mit seinem Partner Al Capone Barbershop auf das Thema Prostatakrebs aufmerksam. 

Wettbewerb

Der Teilnahmeschluss für den Wettbewerb ist bereits abgelaufen. Die Gewinner werden in den nächsten Tagen schriftlich informiert.

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Gewinnspiel

Der Veranstalter für das Gewinnspiel ist das Kantonsspital Winterthur, Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur

  1. Teilnahme
    Die Teilnahme an den Gewinnspielen ist kostenlos. Die Teilnahme erfolgt durch Registrierung zum Gewinnspiel und Aktivierung der Checkbox zur Bestätigung der Teilnahmebedingungen. Mit Ihrer Teilnahme akzeptieren Sie unsere AGBs zum Gewinnspiel.
  2.  Teilnahmedaten
    Bitte beachten Sie, dass bei der Teilnahme mindestens Anrede, Vor- und Nachname, Postadresse und E-Mail-Adresse anzugeben sind. Die zur Durchführung und Abwicklung des Wettbewerbs erforderlichen Daten werden von uns gemäss den gesetzlichen Bestimmungen erhoben und gespeichert. Eine Mehrfachteilnahme ist untersagt.
  3. Teilnahmeberechtigte
    Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme aus der Schweiz teilnehmen und ihren ständigen Wohnsitz und Aufenthalt in der Schweiz haben. Mitarbeitende des KSW und deren jeweilige Familien- und Haushaltsmitglieder sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  4. Weitere Bedingungen der Teilnahme
    Voraussetzung für die wirksame Gewinnspielteilnahme ist die Angabe der notwendigen Teilnahmedaten (vgl. Ziff. 2) im elektronischen Anmeldeformular. Bitte beachten Sie, dass nur Teilnehmende, von denen vollständige Datensätze vorliegen, an der Verlosung teilnehmen. Die Teilnahme am Gewinnspiel hängt nicht von dem Erwerb von Waren, der Inanspruchnahme von entgeltlichen Leistungen und/oder der Zahlung von Verbindungsentgelten und/oder Nutzungsgebühren an den Veranstalter ab.
  5. Mehrfachteilnahmen, falsche Angaben
    Die Gewinnspielteilnahme ist nur im eigenen Namen möglich. Ein Mitspielen über Dritte ist nicht erlaubt. Jede / jeder Teilnehmende darf nur einmal teilnehmen. Mehrfacheinsendungen führen zum Ausschluss vom Gewinnspiel. Das Gleiche gilt bei der Eingabe falscher oder fremder Daten.
  6. Einsendeschluss/Gewinnermittlung
    Der Teilnahmeschluss ist im Wettbewerb aufgeführt. Rückmeldungen, die nach diesem Datum eingehen, nehmen nicht mehr an der Verlosung teil.
  7. Gewinnausschüttung
    Die Gewinnenden werden per E-Mail, postalisch oder telefonisch benachrichtigt. Eine Umwandlung von Sachgewinnen in eine Barauszahlung ist nicht möglich.
  8. Bekanntgabe der Gewinner
    Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erlaubt der / die Teilnehmende dem KSW, im Fall dass er/sie gewinnt, den abgekürzten Namen, den Wohnort und ein Bild von sich auf der Gewinnspielseite zu veröffentlichen.
  9. Ausschluss von der Teilnahme
    Der Veranstalter behält sich das Recht vor, über den in Ziff. 2 genannten Personenkreis hinaus, weitere Personen von der Teilnahme auszuschliessen, sofern ein Ausschluss sachlich begründet ist. Ein sachlicher Grund liegt insbesondere dann vor, wenn sich herausstellt, dass eine Teilnehmende / ein Teilnehmender gegen das Verbot der Mehrfachteilnahme in Ziff. 5 verstösst oder in anderer Weise gegen die Teilnahmebedingungen verstösst.
  10. Massnahmen bei Störungen des Gewinnspielablaufs
    Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel aus sachlichen Gründen jederzeit ohne Vorankündigung zu modifizieren, abzubrechen oder zu beenden. Ein sachlicher Grund liegt insbesondere dann vor, wenn das Gewinnspiel nicht (mehr) planmässig verlaufen kann (z.B. bei Infektion von Computern mit Viren, bei Fehlern der Soft- oder Hardware oder aus sonstigen technischen, tatsächlichen oder rechtlichen Gründen, die die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität oder die reguläre und ordnungsgemässe Durchführung des Gewinnspiels behindern. Der Veranstalter entscheidet nach eigenem Ermessen, ob das Gewinnspiel in modifizierter Form weitergeführt werden kann oder ob ein Abbruch oder eine vorzeitige Beendigung geboten sind.
  11. Rechtsweg und Haftung
    Über das Gewinnspiel wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht kein einklagbarer Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne.
  12. Datenschutz
    Das KSW darf Ihre persönlichen Daten zu Marktforschung- und Marketingzwecke verwenden. Ihre Daten werden nicht an Dritte zu deren eigenen Werbezwecken weitergegeben.
  13. Schlussbestimmungen
    Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Das Gewinnspiel unterliegt ausschliesslich dem Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Winterthur.

Möchte der/die Teilnehmende an den Gewinnspielen nicht mehr teilnehmen, so kann er/sie dies dem KSW unter folgender E-Mail-Adresse mitteilen: marketing@ksw.ch

Vorsorge: Ein einfacher Bluttest reicht

Prostatakrebs ist bei Männern die häufigste Krebserkrankung. Wenn der Tumor frühzeitig erkannt wird, sind die Genesungschancen sehr gut. Allerdings bemerkt Mann ein Karzinom meist lange nicht. Es wächst häufig nur langsam und verursacht keine Beschwerden. Krankhafte Veränderungen in der Prostata können durch regelmässige Vorsorgeuntersuchungen entdeckt werden. Erste Abklärungen kann problemlos ein Hausarzt oder eine Hausärztin vornehmen. Mit einem einfachen Bluttest kontrolliert er oder sie den sogenannten PSA-Wert (prostataspezifisches Antigen). Ist er erhöht, weist das möglicherweise auf eine Krebserkrankung hin.

6000 Männer
erkranken jährlich an Prostatakrebs.
1600 Männer
sterben jährlich an Prostatakrebs.
ab 50 Jahren
sind regelmässige urologische Vorsorgeuntersuchungen sinnvoll.
um 20 %
senken Vorsorgeuntersuchungen die Sterberate.

Erfahrungsbericht

Prostatakrebs: Früherkennung rettet Leben

Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Durch regelmässige Vorsorgeuntersuchungen kann sie in einem frühen Stadium entdeckt werden, wodurch sich die Überlebensrate entscheidend verbessert. Markus K. konnte dank Früherkennung geheilt werden.

Warum «Movember»?

Der Movember – zusammengesetzt aus dem französischen Wort «Moustache» für Schnauz und «November» – ist eine weltweite Aktion, um auf Männergesundheit aufmerksam zu machen. So tragen in diesem Monat viele Männer einen Schnauz.


Partner

Al Capone Barbershop
Ihr Spezialist für Haarpflege und Styling von Männern mit Filialen in Winterthur und Frauenfeld.
Zur Webseite


Mehr Informationen

Prostatakrebs

Der Prostatakrebs ist der häufigste Krebs beim Mann. Das Erkrankungsrisiko ist ansteigend, wenn ein oder gar mehrere männliche Verwandte (Vater, Bruder) bereits erkrankt sind.
Mehr erfahren

Unsere Fachabteilungen

Klinik für Urologie

Die Klinik für Urologie geniesst international einen Ruf als hochmoderne Klinik und behandelt Erkrankungen der Nieren, Prostata und Harnwege.
mehr erfahren

Urologisches Tumorzentrum

Unser Team befasst sich mit Tumoren der Nieren, Nebennieren, ableitenden Harnwege und der männlichen Geschlechtsorgane.
mehr erfahren