Rheumatologie

Kapillarmikroskopie

Mit der Kapillarmikroskopie untersuchen und beurteilen wir die kleinsten Gefässe in unserem Körper, die Kapillaren.

Gewisse rheumatische autoimmune Bindegewebserkrankungen richten sich auch gegen die Kapillaren. Diese können wir am Nagelfalz mit Hilfe eines Videomikroskops in 200-facher Vergrösserung anschauen und beurteilen.

Die Untersuchung dauert ca. 20 Minuten und ist vollkommen schmerzlos. Zur besseren Darstellung wird ein Tropfen Immersionsöl auf den Nagelfalz der Langfinger gegeben und jedes Nagelhäutchen mit dem Videomikroskop abgefahren. Veränderungen lassen sich anschliessend am Bildschirm ausmessen.

Kapillarmikroskopie