Orthopädie und
Traumatologie

Zusammen stark

Obwohl unsere Klinik in verschiedenen Teams spezialisiert ist, arbeiten wir je nach Erkrankung oder Verletzung des Patienten oft zusammen um auf diese Weise die kompetenteste Behandlung zu gewährleisten. Gerade bei schweren Verletzungen mit Einbezug von Gelenksprothesen, des Beckens oder des Knies kann das gemeinsame Fallbesprechen bis hin zu einer gemeinsam durchgeführten Operation von grosser Wichtigkeit sein.

Wenn immer möglich versuchen wir bei elektiv geplanten Operationen, die Patienten am Tag der Operation nüchtern eintreten zu lassen, der oftmals ineffiziente Eintritt am Vortag fällt damit weg. Damit dieser Ablauf gut organisiert werden kann ist es dafür notwendig sieben bis zehn Tage vor dem geplanten Termin eine ambulante Voruntersuchung durchzuführen, um die Operationsaufklärung, Narkose und weitere Details zu besprechen.

Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren werden im Departement für Kinder und Jugendliche (DKJ) hospitalisiert, die medizinische Versorgung und Mitbetreuung erfolgt durch die Ärzte unserer Klinik.