Kinder- und Jugendmedizin (Klinik)

Junges Leben in guten Händen

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin betreuen wir Kinder und Jugendliche bis zum 16. Lebensjahr. Die Klinik umfasst eine stationäre Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin und Psychosomatik (AKJP) sowie den Notfall Kinder und Jugendliche (NKJ) und eine Tagesklinik. Um Kindern einen ersten Einblick ins Spital zu ermöglichen, bieten wir Führungen durch unsere Abteilungen.

KSW Kinder- und Jugendmedizin

Abteilung

Auf der Bettenabteilung pflegen wir alle Kinder und Jugendlichen, die sich aufgrund einer Erkrankung oder einer Operation im KSW befinden. Für diejenigen mit psychosomatischen Erkrankungen bieten wir ein spezielles Behandlungsprogramm an.

Kindernotfall

Auf dem Notfall betreuen wir Kinder und Jugendliche bis zum 16. Lebensjahr mit akuten Erkrankungen. Hier können wir Kinder bis 6 Jahre auch chirurgisch behandeln (ausser Knochenbrüche).

Lage

Der Kindernotfall im 3. Stock ist direkt mit dem Lift aus der Haupt-Eingangshalle des KSW zugänglich. Dort sind auch Schulkinder bzw. Jugendliche und die Tagesklinik untergebracht.
Im 4. Stock überwachen und betreuen wir Säuglinge und Kleinkinder (Intermediate Care IMC).

Führungen für Kinder

Kinder von 4 bis 9 Jahren und interessierte Eltern erhalten während unseren Kinderführungen Einblick in die Welt des Spitals. Wir führen sie durch die Räume des Gipszimmers, des Notfalls und der Tagesklinik. Dazu besuchen wir auch den Rettungsdienst und stellen Materialien und Bücher vor. Nach dem Zvieri dürfen die Kinder das Erlebte spielerisch umsetzen.

Eine Führung dauert 2 Stunden und wird von einer diplomierten Pflegefachfrau begleitet. Interessierte melden sich bei der Pflegefachfrau Simone Held. Sie ist immer dienstagmorgens unter 052 266 39 94 telefonisch erreichbar – ansonsten einfach ein Mail an simone.held@ksw.ch schicken.

Departement Kinder- und Jugendmedizin

Zum Departement Kinder -und Jugendmedizin gehören folgende Abteilungen: