Gynäkologie

Gynäkologie

Stationäre und Tagespatientinnen
+18 %

Im Bestreben, gynäkologisch-onkologische Patientinnen in Zukunft noch besser zu therapieren, haben wir die neu diagnostizierten und behandelten Fälle registriert – insgesamt beziffern sich diese auf mehr als 90 im Jahr 2016. Mit diesem Resultat werden wir die Voraussetzungen für die Zertifizierung als gynäkologisch-onkologisches Zentrum nach der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) erfüllen, und im nächsten Jahr werden wir uns auf dieses Vorhaben konzentrieren.

KENNZAHLEN 2016 2015
Stationär inkl. Tagespatientinnen 1 918 1 624
Karzinome
Cervix Uteri 10 10
Corpus Uteri 27 23
Adnexen 36 14
Vulva 3 8
Mamma 190 160
Hysterektomien
Vaginal 90 103
Laparoskopisch 80 28
Abdominal 38 37
Urogynäkologische Operationen
Harninkontinenz-Operationen 107 89
Deszensus-Operationen mit/ohne Netz 111 108
Mamma-Operationen
Tumorektomie/-exzision 87 79
Mastektomie 62 65
Sentinel-Node-Biopsie 114 98
Axilladissektion 25 32
Übrige Eingriffe
Myomembolisationen 34 37
Hysteroskopien 273 257
Konisationen 94 87
Ambulant
Ärztliche Konsultationen 843

KENNZAHLEN

2016 2015
1 918 1 624

Für detaillierte Tabellenansicht