Männliche Geschlechtsorgane

Vaso-Vasostomie: Unterbindung rückgängig machen

Unter der Vaso-Vasostomie (Refertilisierung) versteht man die mikro-chirurgische Rekonstruktion des Samenleiters nach Unterbindung oder bei undurchlässigen Samenleitern.

Diese operative Variante ist eine gute Alternative zu den bestehenden Möglichkeiten der künstlichen Befruchtung.

Die Erfolgschancen der Refertilisierung sind von der vergangenen Zeit seit der Unterbindung (Vasektomie) abhängig und betragen zwischen 50 und 90 %.