Kinderorthopädie

Belastungsabhängiger vorderer Knieschmerz

Belastungsabhängige Knieschmerzen im Bereich der Kniescheibe sind ein häufiges orthopädisches Problem bei Kindern und Jugendlichen.

Sport ist für sie eine wichtige Freizeitbeschäftigung, dient der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten und hat auch einen wichtigen Stellenwert in der Gesundheitsprävention. Sport ist auch wichtig für die Entwicklung der sozialen Kompetenz und die Integration. Ein chronisches Schmerzproblem am Bewegungsapparat ist umso gravierender.

  • Ursache

    Durch die vermehrte Belastung der Gelenke im Sport, können auch Beschwerden verursacht werden. Das Kniegelenk ist im Kindes- und Jugendalter am häufigsten davon betroffen. Verschiedene Ursachen innerhalb und ausserhalb des Gelenks können dafür in Frage kommen. Meistens handelt es sich um Überbelastungen, ein Ungleichgewicht der Muskeln oder Fehlformen der Beine.

  • Häufigkeit

    Der vordere Knieschmerz ist ein häufiges Problem in der kinderorthopädischen Sprechstunde und betrifft meistens sportlich aktive Kinder und Jugendliche. Bis zu 30 Prozent der Kinder und Jugendlichen können davon betroffen sein. Die Ausprägung variiert jedoch stark.

  • Symptome und Beschwerden

    Die betroffenen Patienten berichten oft von seit langer Zeit bestehenden belastungsabhängigen Beschwerden. Der Grund für die Arztkonsultation ist meist eine zunehmende Intensität und Häufigkeit. Teilweise muss sogar auf jegliche sportliche Aktivität verzichtet werden.

    Die Beschwerden werden diffus um das Kniegelenk oder die Kniescheibe herum angegeben, etwas häufiger auf der Innen- als auf der Aussenseite. Sie treten typischerweise bei oder nach sportlicher Aktivität auf.

  • Untersuchung

    Der Arzt beurteilt zum einen das Gangbild und die Funktion des Kniegelenks unter Belastung im Stehen. Andererseits wird das Gelenk auch im Liegen untersucht und die Band- und Gelenkstrukturen sorgfältig geprüft.

    Es ist wichtig, dass schwerwiegende Verletzungen oder Fehlstellungen von anatomischen Strukturen erkannt werden. Manchmal ist dazu ein Röntgenbild oder gar eine Magnetresonanzuntersuchung (MRI) notwendig.

  • Behandlung

    Die Behandlung von belastungsabhängigen vorderen Knieschmerzen ist schwierig und nicht alle Methoden sind für alle Patienten sinnvoll.

    Da es sich oft um Überlastungen handelt, ist eine Sportpause möglicherweise unumgänglich. Zudem kann eine gezielte Physiotherapie zum Muskeltraining oder zur Dehnung von Muskelgruppen sinnvoll sein.

    Die aktive Mitarbeit der Kinder und Jugendlichen in der Rehabilitationsphase ist entscheidend für einen raschen Erfolg.