Medical Needling

Medical Needling

Kleine Fältchen behandeln wir mit der relativ neuen Technik des Medical Needling. Dabei erzeugen wir mit kleinen Nadelstichen im betroffenen Hautareal Mikrowunden in der Haut, was zu einer Anregung der Kollagenproduktion in der behandelten Hautzone führt. Die neu gebildeten Kollagene verbessern die Hautqualität und lassen Fältchen flacher werden oder verschwinden. Um die Mikrostiche in die Lederhaut kontrolliert und gezielt anbringen zu können, verwenden wir spezielle nadelbesetzte Roller. Die Nadeln sind je nach Anwendungsfeld 1 oder 3 mm lang. Vor der Nadelbehandlung ist eine Behandlung mit vitaminhaltiger Creme nötig. In der Regel führen wir die Behandlung unter örtlicher Betäubung oder sogar nur nach Vorbehandlung mit Betäubungscreme durch.


Informationen

Narkose: örtliche Betäubung oder Betäubungscreme, bei tieferen Falten evtl. Narkose
Operationsdauer: 30–45 Minuten
Spitalaufenthalt: ambulant
Arbeitsunfähigkeit: keine
Gesellschaftsfähigkeit: nach 2–3 Tagen
Nachbehandlung: Vitamin-A-Salbe für 6 Wochen


Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren

Unsere Spezialisten

Chefarzt

Dr. med. Abdul R. Jandali

Zum Profil

Stv. Chefarzt

Dr. med. Florian Johannes Jung

Zum Profil