Lipofilling

Lipofilling

Mit einem Lipofilling lassen sich eingesunkene Gewebepartien mit körpereigenem Fett aufpolstern. Tiefe Falten oder auch schmale Lippen können so gut behandelt werden. Bei der Eigenfettbehandlung baut sich ein Teil der eingespritzten Fettzellen jedoch wieder ab. Deshalb ist es für ein langanhaltend schönes Ergebnis wichtig, den behandelten Bereich leicht zu überfüllen. Es wird also eine sogenannte Überkorrektur vorgenommen. Das Zuviel an Volumen geht innert 1–3 Wochen zurück. Für das gewünschte Ergebnis kann eine mehrmalige Behandlung nötig sein.


Informationen

Narkose: örtliche Betäubung
Operationsdauer: 30–45 Minuten
Spitalaufenthalt: ambulant
Arbeitsunfähigkeit: keine
Gesellschaftsfähigkeit: nach 2–3 Tagen
Nachbehandlung: evtl. Kompressionskleidung an der Fettentnahmestelle


Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren

Unsere Spezialisten

Chefarzt

Dr. med. Abdul R. Jandali

Zum Profil

Stv. Chefarzt

Dr. med. Florian Johannes Jung

Zum Profil