Was suchen Sie?

Spezialisiert auf Darm- und Pankreaskrebs

Das Darm- und Pankreastumorzentrum ist auf die Behandlung von Krebserkrankungen des Darms und der Bauchspeicheldrüse spezialisiert. Dazu gehören unter anderem der Dick- und Dünndarmkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs oder Leberkrebs.
Analkrebs
Das Analkarzinom wird häufig erst spät diagnostiziert. Die Therapie ist fast immer vielschichtig.
Mehr erfahren
Bauchfellkrebs / Peritonealkarzinose
Bei Bauchfellkrebs handelt es sich meistens um Metastasen von fortgeschrittenen bösartigen Tumoren in anderen Organen.
Mehr erfahren
Bauchspeicheldrüsenkrebs / Pankreaskarzinom
Der Bauchspeicheldrüsenkrebs ist ein häufiger Tumor des Bauchraumes mit einer relativ ungünstigen Prognose.
Mehr erfahren
Darmkrebs / Dickdarmkrebs / Enddarmkrebs
Der Dickdarm- und Enddarmkrebs zählt zu den häufigsten Tumoren. Selten ist diese Krebsform erblich bedingt.
Mehr erfahren
Gallenblasenkrebs
Bösartige Veränderungen der Gallenblase und -gänge sind selten. Sie werden je nach Ort in Tumore der Gallenblase oder der Gallenwege unterteilt.
Mehr erfahren
Leberkrebs
Leberkrebs ist eine bösartige Erkrankung, bei der sich der Krebs direkt aus den Leberzellen entwickelt. Diese Erkrankung heisst hepatozelluläres Karzinom (HCC).
Mehr erfahren
Magenkrebs
Magenkrebs ist ein bösartiger (maligner) Tumor im Magen. Etwa 95% der Fälle von Magenkrebs sind Adenokarzinome. 90% der Patienten zum Diagnosezeitpunkt 50 Jahre oder älter.
Mehr erfahren
Speiseröhrenkrebs
Speiseröhrenkrebs ist ein bösartiger Tumor der Speiseröhre. Es gibt 2 Typen von Tumoren: Plattenepitheltumore und Adenokarzinome.
Mehr erfahren

Zertifiziert sind:
Analkrebs, Bauchfellkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Dickdarmkrebs, Speiseröhrenkrebs