Anästhesiologie

Dr. med. Christine Zehntner

Chefärztin Institut für Anästhesiologie
Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Executive MBA HSG

Fax 052 266 45 18
Medizinische und akademische Laufbahn
1984 Staatsexamen, Universität Zürich
1995 Dissertation und Promotion, Universität Zürich
Facharzt- und Fähigkeitsausweise
1991 Fachexamen Anästhesiologie SGAR
1996 Fachärztin FMH Anästhesiologie und Intensivmedizin
Zusatzqualifikationen und Aktivitäten
1991-2004 Führungsschulungen, Kantonsspital St.Gallen
1992-2004 Fachdozentin für Anästhesie- und Intensivpflege, KSSG
2001-2002 HAD-Medical Kurs I und II
1999-2006 Kursleiterin erweiterte CPR, REA 2000 St.Gallen
2000-2009 Kursinstruktorin ACLS
2004-2006 Nachdiplomstudium General Management, Universität St. Gallen (EMBA-HSG)
seit 2007 Mitglied Kommission für Struktur- und Prozessfragen KSP SGAR
seit 2011 Präsidentin Kommission für Struktur- und Prozessfragen KSP SGAR
Weiterbildung zur Fachärztin
1985-1987 Anästhesiologie und Intensivmedizin, Stadtspital Triemli Zürich
1987-1988 Innere Medizin, Bezirksspital Affoltern a/A
1988 Innere Medizin, UniversitätsSpital Zürich
1988-1991 Anästhesiologie und Intensivmedizin, Kantonsspital St.Gallen
1991 Pädiatrische Intensivmedizin, Kinderspital St.Gallen
Tätigkeit als Fachärztin
1991-1992 Oberärztin Anästhesiologie, Kantonsspital St.Gallen
1992-1993 Oberärztin Chirurgische Intensivstation, Kantonsspital St.Gallen
1994-2004 Oberärztin Anästhesiologie Kantonsspital St.Gallen wiederholte Rotationen in Intensivmedizin am Kantonsspital und Kinderanästhesie am Kinderspital St.Gallen
2004-2006 Oberärztin Anästhesiologie, Kantonales Spital Herisau
2006-2007 Leitende Ärztin Anästhesiologie, Kantonsspital Winterthur
2007 Co-Chefärztin Anästhesiologie, Kantonsspital Winterthur
seit 2008 Chefärztin Anästhesiologie, Kantonsspital Winterthur
Spezialinteressen
  • OP Management
  • Perioperative Struktur- und Prozessfragen, präoperative Abklärungen
  • Fehler- und Risikomanagement
Mitgliedschaften
FMH, SGAR, KSP, SGI, GZA, VAO
  • Curriculum vitae
    Medizinische und akademische Laufbahn
    1984 Staatsexamen, Universität Zürich
    1995 Dissertation und Promotion, Universität Zürich
    Facharzt- und Fähigkeitsausweise
    1991 Fachexamen Anästhesiologie SGAR
    1996 Fachärztin FMH Anästhesiologie und Intensivmedizin
    Zusatzqualifikationen und Aktivitäten
    1991-2004 Führungsschulungen, Kantonsspital St.Gallen
    1992-2004 Fachdozentin für Anästhesie- und Intensivpflege, KSSG
    2001-2002 HAD-Medical Kurs I und II
    1999-2006 Kursleiterin erweiterte CPR, REA 2000 St.Gallen
    2000-2009 Kursinstruktorin ACLS
    2004-2006 Nachdiplomstudium General Management, Universität St. Gallen (EMBA-HSG)
    seit 2007 Mitglied Kommission für Struktur- und Prozessfragen KSP SGAR
    seit 2011 Präsidentin Kommission für Struktur- und Prozessfragen KSP SGAR
    Weiterbildung zur Fachärztin
    1985-1987 Anästhesiologie und Intensivmedizin, Stadtspital Triemli Zürich
    1987-1988 Innere Medizin, Bezirksspital Affoltern a/A
    1988 Innere Medizin, UniversitätsSpital Zürich
    1988-1991 Anästhesiologie und Intensivmedizin, Kantonsspital St.Gallen
    1991 Pädiatrische Intensivmedizin, Kinderspital St.Gallen
    Tätigkeit als Fachärztin
    1991-1992 Oberärztin Anästhesiologie, Kantonsspital St.Gallen
    1992-1993 Oberärztin Chirurgische Intensivstation, Kantonsspital St.Gallen
    1994-2004 Oberärztin Anästhesiologie Kantonsspital St.Gallen wiederholte Rotationen in Intensivmedizin am Kantonsspital und Kinderanästhesie am Kinderspital St.Gallen
    2004-2006 Oberärztin Anästhesiologie, Kantonales Spital Herisau
    2006-2007 Leitende Ärztin Anästhesiologie, Kantonsspital Winterthur
    2007 Co-Chefärztin Anästhesiologie, Kantonsspital Winterthur
    seit 2008 Chefärztin Anästhesiologie, Kantonsspital Winterthur
    Spezialinteressen
    • OP Management
    • Perioperative Struktur- und Prozessfragen, präoperative Abklärungen
    • Fehler- und Risikomanagement
    Mitgliedschaften
    FMH, SGAR, KSP, SGI, GZA, VAO