Rückblick auf das 2. Hausärzte- und Netzwerkforum

Am 23. Januar fand unter der Leitung von Andrea Heim das 2. Hausärzte- und Netzwerkforum am KSW statt. Ziel dieser jährlich stattfindenden Veranstaltung ist es, die Zusammenarbeit zwischen dem KSW und den Praxen zu optimieren. Teilnehmende waren Ärztedelegationen von AWA, HAWA, HAWADOC und WintiMed sowie der Klinikdirektor Rolf Zehnder, Departementsleitende, Chefärzte/-innen und Leitende Ärztinnen und Ärzte.

Das KSW informierte im ersten Teil über Aktuelles aus dem Spital. Anschliessend wurden unter anderem Überlegungen zur Ärztefortbildung angestellt und die interdisziplinäre Notfallorganisation sowie die Zusammenarbeit der Medizinischen Poliklinik mit den Praxen thematisiert. Anhand modellhafter Einzelfälle konnten die Zusammenarbeit und mögliche Verbesserungen diskutiert werden. Für die konstruktiven Beiträge bedanken wir uns an dieser Stelle herzlich.

Das 3. Hausärzte- und Netzwerkforum wird im gleichen Rahmen am 22. Januar 2019 stattfinden

Bei Interesse ist die Präsidentin respektive der Präsident der jeweiligen Ärztegesellschaft Ihr Ansprechpartner. Wir freuen uns bereits jetzt auf ein spannendes Forum im nächsten Jahr.

«Das Hausärzteforum war für mich auch 2018 ein Abend voller interessanter Begegnungen und Gespräche zwischen uns Hausärzten und den Kaderärzten des KSW. Der Austausch über neue Ideen und anstehende Projekte hilft, die Zusammenarbeit, das gegenseitige Verständnis und den Informationsfluss zu verbessern – immer mit dem Endziel einer optimalen interdisziplinären Patientenbetreuung. Zudem erhalten die verschiedenen Spezialkliniken  durch diese Begegnungen ein Gesicht, was die Schwelle für einen persönlichen Austausch im Praxisalltag kleiner werden lässt.»

Dr. med. Esther Wiesendanger-Wittwer, Permanence Winterthur

 

Zur Übersicht