Therapien und Rehabilitation

Herz-Fit
Ihr weiterführendes Herztraining

Das Folgeprogramm nach Cardio-Reha

Sie haben in den letzten Wochen viel Kraft und Energie in Ihre Gesundheit und Ihre Leistungsfähigkeit investiert. Nun geht es darum, den Trainingserfolg zu erhalten und die körperliche Aktivität langfristig sicherzustellen. Beim Folgeprogramm Herz-Fit können Sie bei diesem Vorhaben weiterhin auf die Unterstützung des KSW zählen.

Indikation

Dieses Angebot ist in erster Linie für herzschwache und/oder chronisch kranke Cardio-Reha-Patienten gedacht, die nicht in der Lage sind, an einem anderen Phase-III-Programm teilzunehmen. Die Anzahl Teilnehmer pro Jahr ist limitiert.


Programm

Das Programm Herz-Fit wird im Jahresabonnement angeboten, das heisst, Sie erhalten durch die Bezahlung des Abonnements die Möglichkeit, im Anschluss an die Herzrehabilitation ein Jahr lang weiter bei uns zu trainieren.

Mit dem Wechsel vom Cardio-Reha zu Herz-Fit nehmen Sie die Zügel in die Hand. Dank Ihrer Erfahrung aus den vorangegangenen zwölf Wochen werden Sie in der Lage sein, das Training selbständig und in Eigenverantwortung durchzuführen. Wir unterstützen Sie gerne dabei

Das Abo umfasst folgende Leistungen:

  • Austrittsuntersuchung mit Testung der Leistungsfähigkeit und der Körperzusammensetzung, um die Werte mit jenen der Austrittsuntersuchung im Herz-Fit zu vergleichen.
  • Beratungsgespräch zur körperlichen Aktivität im Alltag bei Eintritt
  • 1x/Woche 90 Min. Ausdauer- und Kraft- training (donnerstags 9.00 bis 10.30 Uhr) auf den gewohnten Geräten des Instituts für Physiotherapie unter Aufsicht einer Physiotherapeutin
  • 1x/Woche 55 Min. Koordinations- und Konditionstraining in der Turnhalle Albanistrasse (montags 9.45–10.40 Uhr) geleitet von zwei Mitarbeitenden des Instituts für Therapien und Rehabilitation

Kosten

Das Jahresabonnement kostet CHF 700.–. Die Kosten werden in der Regel nicht von der Grund- oder der Zusatzversicherung mitgetragen. Sollten die Kosten für Sie einen Hinderungsgrund darstellen, besprechen Sie dies beim Abschlussgespräch mit Ihrer Gruppentherapeutin.


Kontakt

Institut für Therapien und Rehabilitation


Download

PDF: Flyer