Schilddrüsenzentrum

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Am interdisziplinären Schilddrüsenzentrum rücken die Disziplinen noch näher zusammen und bieten den Patientinnen und Patienten eine gesamthafte, fachübergreifende Diagnostik und Therapie.

  • Medizinische Onkologie

    Die Spezialisten der Medizinischen Onkologie behandeln fortgeschrittene Schilddrüsenkarzinome (Krebserkrankungen) und werden beigezogen, wenn die Behandlung durch die Chirurgie und Radiojodtherapie nicht erfolgreich war.

  • Klinik für Radio-Onkologie

    Die Spezialisten der Klinik für Radio-Onkologie behandeln fortgeschrittene Schilddrüsenkarzinome, wenn diese

    • lokal fortgeschritten sind oder
    • Metastasen in den Knochen gebildet haben (äusserliche Bestrahlungs-Therapien)
  • Institut für Pathologie

    Die Spezialisten des Instituts für Pathologie sind für die Diagnose von Gewebeproben zuständig.

  • ORL (Oto-Rhino-Laryngologie, Hals-Nasen-Ohren-Medizin)

    Die ORL-Spezialisten

    • sind wichtig bei der Operationsvorbereitung und
    • postoperativen Nachsorge
    • kontrollieren die Stimmbänder (Kehlkopfspiegelung, Laryngoskopie)
    • kontrollieren (und behandeln bei sehr seltenen Komplikationen) die Stimmbandnerven
  • Kinder-Endokrinologie

    Die Spezialisten der Kinder-Endokrinologie werden beigezogen, wenn Kinder Schilddrüsenerkrankungen haben.