Neurologie

Neurologie

Im Jahr 2019 gab es deutlich mehr Konsultationen im ambulanten Bereich, weil unter anderem die ambulanten Schlaganfallkonsultationen, die 2018 noch bei der Stroke Unit aufgeführt waren, seit 2019 bei der Neurologie angesiedelt sind. Auch die Zahl der diagnostischen Zusatzuntersuchungen nahm zu.

KENNZAHLEN 2019 2018
Konsultationen 2 315 1 140
Telefonische Konsultationen 115 138
Konsiliarische Beratung 21 628 15 993
Neurostatus 1 652 778
Neuropsychologie 87 47
Botox 80 9
EMNG 1 025 673
EEG/EP 746 637
Nervensonographie 464 60
Duplexsonographie 1 395 596

Konsultationen

2019 2018
2 315 1 140

Für detaillierte Tabellenansicht