Neurologie

Neurologie

Trotz einem anspruchsvollen betrieblichen Umstrukturierungsprozess und personellen Engpässen zeichnete sich im Jahr 2018 im ambulanten und im stationären Bereich erneut eine Zunahme der Anzahl Konsultationen ab. Die Zahl der ambulanten Konsultationen nahm um 30 % zu. Im diagnostischen Bereich verzeichnete das neurologische Ambulatorium bei den elektroenzephalographischen, elektrophysiologischen, sonographischen und neuropsychologischen Untersuchungen einen deutlichen Anstieg.

KENNZAHLEN 2018 2017
Anzahl Patienten 2 564 2 031
Total Konsultationen 3 876 3 312
Davon
– mit EMG/EP 643 286
– mit EEG 594 402
– mit neuroangiologischem Ultraschall 575 472
– mit neuromuskulärem Ultraschall 58 19
– mit Verhaltensneurologie 45 27
Auf der Stroke Unit behandelte Patienten 480 394

Anzahl Patienten

2018 2017
2 564 2 031

Für detaillierte Tabellenansicht