Medizinische
Poliklinik

Medizinische Poliklinik

Nachdem die Medizinische Poliklinik und Infektiologie 2019 den höchsten Ertrag seit ihrem Bestehen erzielen konnte, war 2020 durch das alles dominierende Engagement des gesamten Teams in verschiedensten Bereichen der COVID-19-Pandemie-Bekämpfung gekennzeichnet. Der Rückgang der erbrachten Taxpunkte um «nur» 14% ist aus dieser Perspektive als ausserordentlicher Erfolg zu werten. Die Auswirkungen der Pandemie zeigen sich im Ergebnis exemplarisch am Einbruch bei den reisemedizinischen Beratungen (-76%) bei gleichzeitig stark erhöhter Nachfrage nach infektiologischen Konsilien (+120%) bei der stationären Behandlung von COVID-19-Patientinnen und -Patienten.

KENNZAHLEN 2020 2019
Erbrachte Taxpunkte 1 015 497 1 180 215
Erstkonsultationen 554 730
Folgekonsultationen 2 822 3 583
Reisemedizinische Sprechstunde 116 476
STI-Sprechstunde 235 310
Konsultationen Personalärztlicher Dienst
– Mitarbeiter/-innen KSW 887 869
– Externe (ZHAW, ZAG, Stadt Winterthur) 649 635
Infektiologische Konsilien (stationär) 5 418 2 459

Erbrachte Taxpunkte

2020 2019
1 015 497 1 180 215

Für detaillierte Tabellenansicht