Viszeral- und
Thoraxchirurgie

Behandlung der inneren Organe

Das hochspezialisierte Fachteam der Viszeral- und Thoraxchirurgie diagnostiziert und therapiert Erkrankungen der inneren Organe im Bauchraum und an der Bauchwand sowie Erkrankungen und Verletzungen des Brustraumes. Dank breitem Fachwissen, interdisziplinärer Zusammenarbeit und moderner Infrastruktur sind die Patienten in der Klinik für Viszeral- und Thoraxchirurgie gut aufgehoben.

Die Klinik für Viszeral- und Thoraxchirurgie am KSW bietet ein umfassendes spezialisiertes Angebot einschliesslich hochkomplexer viszeralchirurgischer Eingriffe, insbesondere:

  • Leberchirurgie
  • Bauchspeicheldrüsenchirurgie (Pankreaschirurgie)
  • Speiseröhrenchirurgie (Ösophaguschirurgie)
  • Mastdarmchirurgie (Rektumchirurgie)
  • Chirurgie der Schilddrüse, Nebenschilddrüse und Nebenniere (Endokrine Chirurgie)
  • Enddarm-, Beckenboden- und Inkontinenz-Chirurgie (Proktologie)

Bei all den genannten Erkrankungen überprüft ein chirurgischer Facharzt die Diagnose in der Spezialsprechstunde in der Chirurgischen Poliklinik. Bei Bedarf veranlassen sie auch Zusatzuntersuchungen.