Orthopädie und
Traumatologie

Diagnostik und Therapie von Knochen- und Weichteilveränderungen

Das Team der Orthopädischen Tumorchirurgie befasst sich mit der operativen Diagnostik und Therapie von gut- und bösartigen Knochen- und Weichteilveränderungen.

Die Unterscheidung zwischen gut- und bösartig erfolgt bildgebend, bei Bedarf auch mittels einer Gewebeanalyse (sog. Biopsie). Gutartige Veränderungen lassen sich chirurgisch häufig einfach entfernen. Bösartige Veränderungen (Sarkome) können sehr komplex sein und erfordern je nach Lage vielfach einen interdisziplinären Austausch mit anderen chirurgischen Disziplinen (Rekonstruktive Chirurgie, Gefässchirurgie, Viszeralchirurgie, Thoraxchirurgie usw.).

Nebst der Chemo- und Radiotherapie bildet die Chirurgie häufig den zentralen Pfeiler in der Behandlung von Tumorpatienten. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, auch für das Management und die Koordination zwischen den Fachdisziplinen zu sorgen. Diese Aufgaben erstrecken sich von den hochspezialisierten Operationen bis zur lebenslangen Nachsorge.
Prof. Dr. med. Dr. sc. nat. Bruno Fuchs leitet seit 2017 dieses neu geschaffene Team. Einen Grossteil seiner Ausbildung hat er an der Mayo Clinic (Rochester, MN) absolviert – eines der berühmtesten Spitäler der USA.  Prof. Dr. med. Dr. sc. nat. Bruno Fuchs leitet seit 2017 dieses neu geschaffene Team. Einen Grossteil seiner Ausbildung hat er an der Mayo Clinic (Rochester, MN) absolviert – eines der berühmtesten Spitäler der USA. Prof. Bruno Fuchs gehört zu den renommiertesten und erfahrensten orthopädischen Tumorchirurgen in der Schweiz mit nationaler, aber insbesondere auch internationaler Vernetzung. Und gerade diese Vernetzung ist von grösster Wichtigkeit in einem Fachbereich, der es mit zum Teil sehr seltenen und schwierigen Erkrankungen zu tun hat.

Behandlungsspektrum:

  • Abklärung aller Gewebeveränderungen inkl. Biopsie von Kindern und Erwachsenen
  • Chirurgisches Entfernen von Knochen- und Weichteiltumoren; fällt eine dieser seltenen Diagnosen unter einen Leistungsauftrag, den das KSW nicht hat, kann die Operation durch Professor Fuchs an einem Partnerspital erfolgen, welches diesen Leistungsauftrag besitzt
  • Betreuung der Patienten und Koordination der Behandlung im Rahmen des Sarkomboards von der Diagnose über die Therapie bis zur jahrelangen Nachsorge

Teamleitung

Prof. Dr.med. et Dr.sc.nat. Bruno Fuchs

Chefarzt, Leiter Orthopädische Tumorchirurgie
Klinik für Orthopädie und Traumatologie

Tel. 052 266 29 61