Geburtshilfe

Tipps für den Vater

Sie sind Vater geworden – herzlichen Glückwunsch! Ihr Gefühlsleben befindet sich im Ausnahmezustand. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Als Papi können Sie vom ersten Augenblick an viel tun, um das Band zwischen Ihnen und dem Baby zu knüpfen.

Fürs Familiewerden ist es wichtig, dass Sie Ihre Frau oder Partnerin unterstützen – sie hat mit der Schwangerschaft und der Geburt Grosses geleistet. Gerne legen wir Ihnen ein paar Tipps ans Herz.

  • Sie helfen Ihrer Liebsten, wenn Sie Ferien oder unbezahlten Urlaub nehmen. Am besten erst dann, wenn sie nach Hause kommt
  • Verschaffen Sie ihr und dem Baby viel Ruhe – sowohl im Spital als auch zu Hause
  • Gestalten Sie die Besuche so, dass es Mutter und Kind nicht zu viel wird
  • Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Frau oder Partnerin ganz auf das Neugeborene konzentrieren kann
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihre Frau oder Partnerin genügend Flüssigkeit zu sich nimmt