Geburtshilfe

Erste Vorbereitungen

Zu den ersten Vorbereitungen während der Schwangerschaft gehört das Kennenlernen des Geburtspitals und das Auswählen Ihrer Hebamme.

Ihre persönliche Betreuung liegt uns sehr am Herzen.

Am Informationsmorgen für werdende Eltern stellen wir Ihnen unsere Gebärabteilung, die Wochenbettstation und unser Team vor. Die Hebamme ist Ihre erste Ansprechperson vor, während und nach der Geburt. In den verschiedenen Sprechstunden erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um die Geburt. Ausserdem steht Ihnen am KSW ein breites Angebot an Kursen und Therapien während und nach der Schwangerschaft offen.

Erste Vorbereitungen während der Schwangerschaft

Zu den ersten Vorbereitungen während der Schwangerschaft gehört unter anderem das Kennenlernen des Geburtsspitals und das Auswählen Ihrer Hebamme.


Informationsmorgen für werdende Eltern

Sie sind schwanger – ein neues Leben entsteht. Ihr Bauch wächst und mit ihm die Vorfreude aufs Kind. Stimmen Sie sich mit einer virtuellen Führung durch unsere Gebärabteilung und die Wochenbettstation auf das grosse Ereignis ein. Ein Team aus Frauenärzten, Hebammen, Pflegefachfrauen, Stillberaterinnen, Kinderärzten und Anästhesisten ist ebenfalls da und beantwortet Ihre Fragen. Es ist keine Anmeldung erforderlich – wir freuen uns auf Sie.


Kurse und Therapien während der Schwangerschaft

Mit Freude geben wir werdenden und frischgebackenen Eltern unser Wissen weiter. Deshalb können Sie in jeder Phase des Familiewerdens Kurse am KSW besuchen – auch während der Schwangerschaft.


Die Hebamme – Ihre Vertrauensperson

Am KSW ist die Hebamme vor und während der Geburt Ihre erste Ansprechperson. Sie begleitet Sie mit ihrem ganzen Erfahrungsschatz und stärkt Ihnen – auch wortwörtlich – den Rücken. Nach dem Austritt aus dem Spital haben Sie Anspruch auf Begleitung durch eine frei praktizierende Hebamme.

Idealerweise wählen Sie Ihre Vertrauensperson in einer ruhigen Minute frühzeitig während der Schwangerschaft aus. Die Website des Schweizerischen Hebammenverbandes oder von familystart helfen Ihnen bei der Wahl.

Das Kantonsspital Winterthur ist seit September 2018 ein Partnerspital von familystart. Familystart übernimmt die Vermittlung einer frei praktizierenden Hebamme für die Zeit nach dem Spitalaufenthalt. Wenn Sie Ihr Kind im KSW zur Welt bringen, ist die Vermittlung kostenlos.


Sprechstunden: Antworten auf Ihre Fragen

Wenn während der Schwangerschaft Fragen auftauchen, sind unsere Fachleute für Sie da. Nutzen Sie unsere bewährten Sprechstunden und das ausführliche Hebammengespräch, damit Sie gut informiert sind und der Geburt freudig entgegenblicken können.